Meine Brüste tun so weh! Was hilft dagegen?

Frage des Tages 07.01.15: Meine Brüste tun so weh!
Frage des Tages 07.01.15: Meine Brüste tun so weh!

Felicia, 11: Ich hab schon ein bisschen Busen. Doch wenn ich diesen Bereich nur ein bisschen berühre, tut das echt weh. Ich weiß, dass das in der Pubertät normal ist. Aber kann ich irgendwas dagegen machen? Vielleicht andere BHs? Ich trage meistens welche mit Bügeln und kleinen Kissen drin. Oder sollte ich doch mal zum Frauenarzt gehen? Dafür fühle ich mich nur eigentlich noch zu jung.

 

Dr.-Sommer-Team: Vorsichtig sein und nicht einengen!

Liebe Felicia,

Du hast Dich schon schlau gemacht und weißt, dass diese Berührungsempfindlichkeit der Brüste während der Pubertät normal ist. Und leider sind einige wirklich besonders empfindlich in dieser Zeit. Dich hat es offenbar auch getroffen. Doch machen kannst Du wenig dagegen.

Was jedoch hilft, ist auf jede Art von Druck zu verzichten. Falls Du eigentlich gar keinen BH brauchst, verzichte lieber ganz darauf. Denn gerade Bügel-BHs können die Brust an manchen Stellen etwas zu sehr drücken und wehtun. Vor allem, wenn sie vielleicht nicht so richtig super passen. Die Kissen hingegen können ein kleiner Schutz vor Berührungen sein.

Vielleicht wäre es jedoch besser, wenn Du zum Beispiel gepolsterte Sportbustiers trägst. Die geben Halt und die Polster schützen oder dämpfen die Intensität von Berührungen etwas ab. Probiere es mal aus. Und lasse vor allem nachts alles von Deinen Brüsten, was Dich einschränken oder drücken könnte.

Mit der Zeit wird der Schmerz weniger und die Brüste nicht mehr so empfindlich. Wie schnell das geht, können wir Dir jedoch leider auch nicht sagen.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.