Mein Freund stinkt, wie sage ich es ihm!

Mein Freund stinkt, wie sage ich es ihm!
Mein Freund stinkt, wie sage ich es ihm!


Oh je. Wenn der Schatz immer wieder müffelt oder gar stinkt, ist das eine echte Zumutung. Kaum zu glauben, aber wahr ist es, dass nicht jedem sein schlechter Körpergeruch bewusst ist. Und es gibt erstaunlicherweise immer noch Jungs, die dem Mythos Glauben schenken, dass Schweißgeruch irgendwie männlich macht.

Deshalb bedarf es liebevoller Worte der Person, für die ein Junge sich eigentlich von seiner besten Seite zeigen möchte: der Freundin! Denn leider achten manchmal weder die Jungs noch deren Eltern drauf, dass regelmäßig geduscht wird und danach frische Klamotten angezogen werden sollten. Also rede mit Deinem Schatz, um Deine Nase nicht länger zu strapazieren. 

Wenn Du mit ihm sprichst, beachte folgende Dinge:

  • Sag es so, dass er sich nicht bloßgestellt fühlt. Also nicht vor anderen.
  • Verpacke es in nette Worte. Also kein „Du stinkst heute echt ganz schön heftig!“ sondern zum Beispiel: „Du müffelst in letzter Zeit ab und zu ziemlich doll. Bitte achte mal darauf, weil mich das wirklich stört.“
  • Oder sag es so: „Du kannst ja nichts dafür, aber heute riechst du wirklich nicht mehr frisch. Kannst du darauf bitte achten, wenn wir uns sehen. Ich will dich ja noch riechen können.“  
  • Sprüht er Deo über Schweiß, statt sich frisch zu machen, werde deutlicher. „Du müsstest auch mal duschen und Klamotten wechseln. Nur Deo hilft da nicht. Bitte achte mehr darauf.“

Wenn Dein Freund ein richtig dolles Schweiß- und Mief-Problem hat, kann er einen Hautarzt um Rat fragen. Auch bei Käsefüßen. Da gibt es Lösungen. Einen Stinker im Bett oder auf dem Sofa muss nämlich kein Mädchen aushalten. Der Junge muss es nur wissen, wie er geruchsmäßig ankommt. Und da hilft nur Ehrlichkeit.