Die Missionarsstellung: richtig erklärt!

Die Missionarsstellung: richtig erklärt!

Bild 11 / 12
Missionarsstellung

Das Mädchen kann den Jungen an sich ziehen, wenn der Abstand nicht gefällt. Der Junge kann ihre Brüste in dieser Position gut sehen und berühren, wenn es für beide angenehm ist. Wer mag, bleibt in dieser Stellung bis zum Orgasmus. Wer Lust hat, verändert jetzt die Pose. Alles ist erlaubt, was beiden Spaß macht.