Lange Schamlippen! Mir ist das peinlich!

Frage des Tages 25.12.14: Lange Schamlippen!
Frage des Tages 25.12.14: Lange Schamlippen!

Sabrina, 14: Ich habe von meiner Mutter geerbt, dass ich längere Schamlippen habe. Das stört mich ab und zu, wenn ich eine enge Hose trage. Aber vor allem hab ich Angst davor, wie es mein erster Freund finden wird. Was, wenn er es komisch findet? Ich möchte damit auch ungern zum Frauenarzt. Aber da muss ich ja hin, wenn ich meine Tage bekommen hab. Was soll ich denn jetzt machen?

 

Dr.-Sommer-Team: Es ist normal, wenn die inneren Schamlippen etwas länger sind.

Liebe Sabrina,

es gibt total viele Mädchen, bei denen die inneren Schamlippen etwas länger sind. Bei ihnen kann man die inneren Schamlippen sozusagen zwischen den Äußeren rausgucken sehen, wenn das Mädchen nackt ist. Doch das ist normal.

Enge Hosen können sich auch bei Mädchen mit kurzen inneren Schamlippen unangenehm im Schritt anfühlen. Das liegt also nicht in erster Linie an dem Aussehen Deiner Vulva. Schau doch mal in unserer Vulva-Galerie, wie unterschiedlich Mädchen im Intimberiech aussehen können.

Das weiß auch jeder Frauenarzt. Deswegen brauchst Du Dich dort vor nichts zu schämen. Dort musst Du übrigens nicht hin, nur weil Du Deine Regel bekommen hast. Das ist ja keine Krankheit. Aber wenn Du Fragen zu Deiner Entwicklung oder gesundheitliche Probleme hast, dann kannst Du Dir dort einen Termin holen.

Und Deinem zukünftigen Freund wird sicher gefallen, wie Du aussiehst. Er wird Dich so lieben, wie Du bist. Du würdest ihn ja auch nicht nach seinem Penis beurteilen. Oder? Was dieses Thema angeht, sind Jungs übrigens auch oft unsicher. Lass es einfach auf Dich zukommen. Liebe und Vertrauen bauen viel Unsicherheit ab.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.