Können wir ohne Verhütung sicheren Sex haben?

Nach der neuen Dr.-Sommer Studie 2009 Liebe!Körper!Sexualität verhüten 86% beim 1. Mal mit Kondomen und 38% mit der Pille!
Nach der neuen Dr.-Sommer Studie 2009 Liebe!Körper!Sexualität verhüten 86% beim 1. Mal mit Kondomen und 38% mit der Pille!

Klamazar: Für meine Freundin und mich steht fest, dass wir miteinander schlafen wollen. Doch Kondome wollen wir nicht benutzen und von der Pille hält meine Freundin auch nicht viel. Nun wollt ich fragen, ob es einen Zeitraum vor bzw. nach der Regelblutung gibt, in der wir 100%tig sicher sein können, dass sie nicht schwanger wird?

Dr.-Sommer-Team: Absolute Sicherheit bei der Verhütung gibt's nicht. Schon gar nicht, wenn ihr überhaupt kein Verhütungsmittel benutzt, sondern euch auf die so genannten "unfruchtbaren Tage" verlassen wollt.

Sich auf die "unfruchtbaren Tage" zu verlassen, ist unsicher! Um diesen Zeitraum, der sich jederzeit wieder verschieben kann, herauszufinden, muss man ganz schön viel Aufwand betreiben: Deine Freundin muss ihren Körper über lange Zeit genau beobachten, täglich vor dem Aufstehen ihre Körpertemperatur messen und darüber Buch führen. Mit diesen Daten kann sie dann nach einigen Monaten erkennen, wann ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage sind. Man nennt diese Art der Verhütung auch die "Symptothermale Methode".

Diese Methode ist für junge Frauen ungeeignet. Denn während des Wachstums ist der Monatszyklus eines Mädchens meistens viel zu unregelmäßig, um die unfruchtbare Zeit auf diese Weise errechnen zu können. Deshalb wird diese Methode auch meistens nur von Paaren benutzt, für die es keine Katastrophe ist, wenn sie trotzdem schwanger werden sollten. Aber ich nehme mal an, dass ihr das im Moment ganz sicher nicht wollt.

Vielleicht liegt eure Abneigung gegen sichere Verhütungsmittel ja einfach nur daran, dass ihr noch zu wenig drüber wisst. Inzwischen gibt es sehr niedrig dosierte Pillen, die kaum noch Nebenwirkungen haben.

Neuere Methoden, wie das Verhütungspflaster oder der Hormonring sind einfacher anzuwenden und genauso sicher wie die Pille.

Die einfache und sichere Anwendung von Kondomen ist leicht zu lernen. Und wer etwas Routine damit hat, den stören Kondome beim Sex überhaupt nicht.

Außerdem gibt es die Pille Danach! Wer weiß, dass man nach einer Verhütungspanne mit der Pille Danach noch bis zu 72 Stunden nachverhüten kann, macht damit die Verhütung mit Kondomen so sicher wie mit der Pille.

Informiert euch doch mal über das Angebot der sicheren Verhütungsmittel. Dann löst sich das ein oder andere Vorurteil ganz bestimmt in Luft auf. Die wichtigsten Infos bekommt ihr gleich hier:

» Alles über Verhütung!

>>Mehr Tipps und Themen zum Thema Aufklärung

[color:#FF0000]===================================================[/color]

Hier die aktuellen Ergebnisse der Dr.-Sommer Studie 2009 Liebe! Körper! Sexualität zum Thema AUFKLÄRUNG & VERHÜTUNG

[color:#FF0000]===================================================[/color]