Knutschfleck: Wie man ihn macht und wieder wegkriegt!

Knutschfleck: Wie man ihn macht und wieder wegkriegt!

Bild 3 / 15

Warum macht man eigentlich Knutschflecken? Im Kamasutra, dem Buch der altindischen Liebeslehre, werden Knutschflecken als Liebesmale bezeichnet. Sie wurden mit Stolz getragen und galten als sichtbares Zeichen für ein erfülltes Liebesleben. Der Träger des Knutschflecks signalisierte so außerdem: "Ich bin vergeben." Ein Knutschfleck kann eigentlich nicht einfach so zufällig passieren. Wer einen Knutschfleck verursacht, macht das meist mit Absicht. Denn es gehört schon intensives Saugen an ein und derselben Stelle dazu, dass die Blutgefäße in den unteren Gewebsschichten der Haut platzen. Wir haben uns mal umgehört. So denken Mädchen und Jungs über den Sinn oder Unsinn von Knutschflecken . . .