Klammern! Wenn Liebe einengt!

Klammern! Wenn Liebe einengt!
Klammern! Wenn Liebe einengt!

Dein Schatz will immer in Deiner Nähe sein! Will wissen, was Du tust und mit wem! Er lässt Dir kaum noch Luft zum Atmen! Oder hast Du andauernd Angst, dass Du ihn verlieren könntest? Wir sagen Dir, woran das liegt und was Du dagegen tun kannst!

Total verliebt und nur noch Augen für den anderen! Ihr verbringt jede freie Minute miteinander. Das ist toll und völlig okay. Schwierig wird's erst, wenn es einem von Euch zu eng wird.

Zum Beispiel dann, wenn Du wieder mehr mit Deiner Clique unternehmen willst. Oder wenn Dein Freund/Deine Freundin mehr Zeit für sich allein einfordert. Plötzlich ist da dieses komische Gefühl . . .

Was tun, wenn Du Deinen Schatz zu sehr einengst? Oder wenn Du zu sehr umklammert wirst? Was steckt dahinter, wenn jemand ständig "Liebesbeweise" braucht?

Was genau ist eigentlich Klammern? Was treibt jemandem dazu, sich am anderen total festzuklammern? Wir helfen Dir, es zu verstehen:

Was ist Klammern?

Du klammerst Dich an einen anderen Menschen, wenn Du ihn festhalten willst und am liebsten keinen Schritt mehr ohne ihn machen möchtest - weil Du ihn doch sooo sehr liebst. Das ist der pure Stress! Denn Deine Gedanken kreisen immer um die eine Frage: "Liebt er/sie mich auch noch?"

Wirst Du von jemandem geklammert, fühlst Du Dich schnell bedrängt und kontrolliert. Du hast kaum noch Zeit für eigene Interessen. Das macht Dich unzufrieden. Doch Du hast Angst, Deinen Ärger zu zeigen, weil Du ihn/sie ja nicht verletzen willst. Das bringt Dauerstress in Eure Beziehung.

Klammern können beide: Mädchen wie Jungen. Mädchen neigen mehr dazu, weil sie sich schneller vernachlässigt oder ungeliebt zu fühlen. Jungen fühlen sich schneller bedrängt oder eingeengt. Das liegt unter anderem daran, dass Jungen und Mädchen unterschiedlich erzogen werden. Doch natürlich gibt es auch Ausnahmen!

Welche Rolle spielt Eifersucht?

Dein Freund/Deine Freundin quatscht mit jemand anderem und das macht Dich rasend? Überall siehst Du tolle Boys und Girls für die sich dein Schatz interessieren könnte? Die Folge: Du stehst unter Dauerstrom. Ständig hast Du Angst Deine Beziehung zu verlieren. Ist Deine Eifersucht zu extrem, wird sie sehr schnell zum Beziehungskiller. Du fängst an, Verbote zu erteilen und sie/ihn zu kontrollieren. Auf Dauer macht das Eure Liebe kaputt! Also tue etwas dagegen!

Hier gibt's Tipps gegen und Infos über Eifersucht

Du denkst, die anderen sind toller als Du?

"Die ist viel hübscher als ich." Oder: "Der Typ ist so cool, da kann ich nicht mithalten." Kennst Du solche Gedanken? Dann hast du vielleicht noch nicht genug Selbstbewusstsein entwickelt oder findest Dich nicht liebenswert. Dann brauchst Du Liebe und Anerkennung von anderen. Deshalb ist es für Dich besonders schlimm, wenn Dein Schatz mal was anderes tut als Dir seine Liebe zu zeigen.

Es ist wichtig, sich selbst zu mögen wie man ist. Denn: Nur wer sich selbst okay findet, kann glauben, dass der andere ihn liebt und braucht nicht ständig neue "Liebesbeweise" von ihm.

Du bist noch unsicher in Deiner Beziehung?

Die erste Liebesbeziehung ist was ganz Besonderes. Du kannst Dir ein Leben ohne ihn/sie nicht mehr vorstellen. Doch plötzlich kriegst Du Angst, dass er/sie Dich wieder verlässt. Deshalb versuchst Du alles, um in seiner/ihrer Nähe zu sein.

Das ist verständlich.

Aber übertreibe es nicht. Wenn Deine Angst Dich dazu treibt, Dich an Deinem Liebling festzuklammern, passiert vielleicht genau das Gegenteil von dem, was Du willst: Er/sie fühlt sich eingeengt und sucht das Weite! Also versuche etwas locker zu lassen. Deine erste Liebe ist eine neue Erfahrung für Dich. Mach sie einfach! Auch wenn es mal schwierig wird oder weh tut.

Du hast Angst vor Verletzungen?

Manchmal hat die Angst, den anderen zu verlieren, nichts mit der Beziehung zu tun. Schmerzhafte Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit können der Auslöser für Deine Angst sein.

Vielleicht warst Du schon mal verliebt und Dein Schwarm hat einfach mit Dir Schluss gemacht. Das hat verdammt weh getan! Oder Du wurdest im Stich gelassen und hast Dich total allein und hilflos gefühlt. Das willst Du nicht noch mal erleben. Aber die Erinnerung holt Dich immer wieder ein. Dann ist dein Herz noch nicht frei für eine neue Liebe. Du musst erst Deine Wunden heilen lassen.