Kann man beim Sex Scheide und Harnröhre verwechseln?

Kann man beim Sex Scheide und Harnröhre verwechseln?

Bild 6 / 9
92e660047fddf7fca3366f9c0fd5c011

So dehnbar ist der Scheideneingang! Der Muskelring am Scheideneingang (die orgastische Manschette) und die Scheide selbst sind extrem dehnbar. Deshalb passt da beim Sex auch nicht nur jede Penisgröße rein - bei einer Geburt passt da sogar ein Neugeborenes durch. Aber: Damit die Scheide beim Sex den Penis leicht und schmerzlos aufnehmen kann müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: 1. Das Mädchen muss körperlich erregt sein, denn erst dann wird die Scheide feucht. Und das ist die Voraussetzung dafür, dass der Penis in der Scheide überhaupt hin und her gleiten kann. 2. Das Mädchen muss den Sex wirklich wollen. Hat sie Angst, Zweifel oder andere störende Gedanken, ist ihre Scheidenmuskulatur zu angespannt. Dann kann sich die Scheide nicht weit genug dehnen, um den Penis aufzunehmen. Auf diese Weise stellt die Natur sicher, dass eine Frau nur dann Sex hat, wenn sie auch bereit dazu ist. Denn jeder Versuch, den Penis gegen die Anspannung der Scheidenmuskulatur einzuführen, verursacht Schmerzen.