Kann man beim Sex Scheide und Harnröhre verwechseln?

Kann man beim Sex Scheide und Harnröhre verwechseln?

Bild 5 / 9
92e660047fddf7fca3366f9c0fd5c011

Hier ist die "orgastische Manschette"! Führt man einen Finger in die Scheide ein, kann man feststellen, dass sie auf den ersten Zentimetern von einer Art Muskelring umschlossen ist, den man auch "orgastische Manschette" nennt. Nur in diesem Bereich ist die Scheide empfänglich für sexuelle Reize. Das ist auch ein Grund dafür, dass die Länge eines Penis für die sexuelle Befriedigung einer Frau keine Rolle spielt. Denn selbst der kürzeste Penis reicht bis zur orgastischen Manschette. Ein weiterer Grund für die Bedeutungslosigkeit der Penisgröße ist, dass der Kitzler (2) - das Lustzentrum einer Frau - außerhalb der Scheide liegt. Und da kommt der Penis beim Geschlechtsverkehr - also wenn der Penis in die Scheide (6) eingeführt wird - gar nicht hin. Die meisten Frauen brauchen deshalb beim Sex zusätzlich die Stimulation ihres Kitzlers (2) mit der Hand, um zum Orgasmus zu kommen.