Ist die Ex des Kumpels tabu?

Ist die Ex des Kumpels tabu?

Beim Kumpel ist die Beziehung aus! Er und seine Ex sind also wieder "frei"! Aber ist es okay, wenn jetzt der beste Freund bei dem Mädchen sein Glück versucht, weil er sie auch süß, toll oder sexy findet?

 

Entweder oder!

An dieser Stelle scheiden sich die Geister. Die einen sind der Meinung, dass die Ex des Kumpels immer tabu sein sollte. Sie empfinden es als eine Art Verrat oder finden es unangebracht, wenn der beste Kumpel plötzlich mit ihrer Ex rummacht. Dabei sollte es eigentlich jedem Einzelnen selbst überlassen sein, mit wem er anbändelt. Single ist Single. Und wer vorher mit wem zusammen war, spielt dann ja eigentlich keine Rolle mehr.

 

Die Belastungsprobe

Es kann aber sein, dass so eine Situation trotzdem die Freundschaft zwischen zwei Jungen auf die Probe stellt. Dann muss Klartext gesprochen werden. Das ist in so einem Moment wichtig, damit sich niemand verarscht, hintergangen oder sitzengelassen fühlt und sich beide noch in die Augen schauen können. Wer es gar nicht aushält, den Kumpel mit der Ex zu sehen, sollte das seinem Freund gegenüber ruhig zugeben. Er ist vielleicht verliebt und bekommt nicht richtig mit, wie es seinem Kumpel gerade geht.

Ob das Mädchen dann wichtiger als die Freundschaft ist, entscheidet meist der Grad der Verliebtheit. Einen Flirt nach dem Motto: "Ich wollte mal sehen, ob ich auch eine Chance bei ihr habe!" sollte niemand wichtiger finden, als seine Männerfreundschaft.

 

Gönnen können!

Ist es aber die große Liebe, die nun endlich eine Chance bekommt, hat der Kumpel das Nachsehen. Und das ist auch okay so. Schließlich hat es bei ihm und ihr nicht geklappt. Aber jeder hat das Recht mit jemand anderem glücklich zu werden. Der beste Kumpel genauso wie die Exfreundin.

 

Würdest Du was mit der Ex Deines Kumpels anfangen?