Immer noch unregelmäßige Periode!

Immer noch unregelmäßige Periode!

Veronika, 16: Ich bin 16 Jahre alt und hatte meine erste Periode als ich elf war. Nach fünf Jahren habe ich immer noch keinen regelmäßigen Zyklus. Mal kommt sie erst nach circa drei Wochen, mal nach drei bis sechs Monaten und manchmal sogar erst nach einem Jahr. Ich habe tierische Angst, dass etwas nicht mit mir stimmt und dass ich später keine Kinder bekommen kann. Ich traue mich nicht mit jemandem darüber zu reden. Nicht mal meiner Mutter habe ich es gesagt. Ist das denn überhaupt normal? Und was kann ich tun?

Dr.-Sommer-Team: Geh zum Frauenarzt!

Liebe Veronika,

es geht vielen Mädchen so, dass durch die hormonellen Veränderungen die Regel nicht regelmäßig kommt. Das hat nicht unbedingt Einfluss auf Deine spätere Fruchtbarkeit. Also versuche, was das angeht, ganz ruhig zu bleiben.

Du kannst nichts dafür, was in Deinem Körper los ist. Und da Du nun schon so lange vergeblich darauf hoffst, dass sich das Ganze einspielt, wird es Zeit einen Frauenarzt oder eine Frauenärztin aufzusuchen. Er oder sie können durch eine Blutabnahme prüfen, welches Hormondurcheinander für diese Unregelmäßigkeiten verantwortlich ist. Und wenn sie das rausgefunden haben, gibt es sicher eine Lösung. Einigen Mädchen hilft zum Beispiel die Einnahme der Pille, eine Regelmäßigkeit des Zyklus herzustellen.

Also warte nicht länger und hole Dir einen Termin beim Frauenarzt. So bekommst Du Gewissheit.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alle Artikel zum Thema "Frauenarzt" findest Du hier!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.