Ich will kein Mädchen mehr sein!

Ich will kein Mädchen mehr sein!
Ich will kein Mädchen mehr sein!

Janine, 11: Es ist so: Ich will kein Mädchen mehr sein. Dieser Wunsch ist schon seit der ersten Klasse in mir und hat bis heute nicht mehr aufgehört. In der 6ten Klasse hab ich versucht, wie ein Mädchen zu sein – richtig tussig. Aber fühlte mich echt unwohl und war auch lange depressiv. Jetzt will ich es wirklich versuchen, mich zu ändern. Seit Mitte der siebten Klasse trage ich nur noch Jungskleidung, benutze Männerduschgel und –Shampoo. Und ich stehe auch mehr auf Mädchen als auf Jungs. Wie soll ich das denn meinen Eltern und meinen Freunden sagen?

Dr.-Sommer-Team: Vielleicht bist Du transsexuell!

Liebe Janine,

Du fühlst Dich nicht im richtigen Körper, würdest gern aussehen wie ein Junge und fühlst Dich sexuell mehr zu Mädchen hingezogen, als zu Jungen. Dass Du dieses Gefühl schon so lange in Dir trägst zeigt, dass es nicht nur eine Phase ist. Und Dein Wunsch ein Junge zu sein wird sogar immer deutlicher. Das alles sind Zeichen, die darauf hindeuten, dass Du transsexuell sein könntest. Das ist die Bezeichnung dafür, wenn sich ein Junge oder Mädchen im falschen Körper fühlt und das gern ändern würde. Mit diesem Konflikt bist Du nicht allein. Man vermutet, dass zwischen einem von 500 Menschen bis zu einem von Hunderttausend Menschen transsexuell sind. Es gibt aber keine genauen Zahlen, da viele Betroffene mit ihrem Problem allein bleiben und sich damit niemandem anvertrauen mögen. Wenn Du einen Weg finden möchtest, mit dieser Situation umzugehen, lass Dich von einem/er ausgewiesenen Fachmann/-Frau beraten. Er/sie kann Dir sagen, ob Du wirklich transsexuell bist. Wenn ja, wirst Unterstützung darin brauchen, Deine Besonderheit zu akzeptieren, sie zu leben und vor anderen dazu zu stehen. Falls es einen anderen Grund hat, dass Du das männliche in Dir stärker spürst, kann auch dann ein Fachmann/eine Fachfrau helfen, Dein Leben darauf auszurichten.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Transsexuell! Was bedeutet das? Wo gibt’s Hilfe?

» Du hast eine Frage an uns? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.