Ich will auch einen BH! Wie sag ich es meiner Mutter?

Ich will auch einen BH! Wie sag ich es meiner Mutter?

Hanna, 13: Ich hab schon ein bisschen Busen, aber noch keinen BH. Ich weiß nicht, wie ich es meiner Mum sagen soll. Ich glaube, dass sie mich auslacht oder so. Vor dem Turnunterricht ist es mir auch immer peinlich, weil jede über ihre BHs redet. Sie starren mich auch an. Und das ist mir total unangenehm. Was soll ich denn jetzt machen? Ich brauche unbedingt einen BH! Aber wie?

Dr.-Sommer-Team: Sag ihr, dass es Dir wichtig ist!

Liebe Hanna,

Du bist jetzt eine Jugendliche und Deine Mutter weiß aus eigener Erfahrung, welche Dinge Mädchen in Deinem Alter wichtig sind. Eltern kommt es nur manchmal etwas früh vor, wenn es dann plötzlich bei den eigenen Töchtern weit ist, dass sie zur Frau werden. Die meisten sehen es aber trotzdem ganz entspannt, wenn die Tochter dann beim Shopping auch mal nach schöner Unterwäsche schauen will.

Dir ist es jetzt wichtig, so gekleidet zu sein, wie Gleichaltrige. Und zwar auch, was die Unterwäsche betrifft. Deshalb sag Deiner Mutter einfach, wie es ist: "Mama. Können wir mal nach Unterwäsche für Jugendliche gucken? Ich möchte so gern einen BH haben." Und falls sie wider erwartend denkt oder sagt, dass Du noch nicht wirklich einen BH brauchst, erkläre ihr: "Auch ein kleiner Busen will schön verpackt werden! Und das ist mir sehr wichtig."

Das sind jetzt die ersten Gespräche, bei denen Ihr sozusagen von Frau zu Frau sprecht. Und auch, wenn es für Dich noch ungewohnt ist, ist der erste BH doch ein positives Thema. Trau Dich einfach! Sie kommt vielleicht sonst nicht von selber drauf!

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mehr Infos zum Thema "BH" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.