Ich finde ihn zu dick! Was soll ich tun?

Ich finde ihn zu dick! Was soll ich tun?
Ich finde ihn zu dick! Was soll ich tun?

Schlank ist das aktuelle Schönheitsideal. Wer da nicht mithalten kann, hat es manchmal gar nicht so leicht. Doch was soll man tun, wenn man einen Jungen total nett findet, er äußerlich aber nicht als so attraktiv empfunden wird, weil er für seine Größe zu viel wiegt? Und wie sag ich es als Mädchen, wenn ich meinen Freund oder Schwarm zu dick finde?

 

Vorsicht mit Kritik am Körper!

Jemanden auf sein vermeintliches "zu viel" an Gewicht anzusprechen kann schließlich sehr kränkend sein. Deshalb kommt es auf das Verhältnis zwischen zwei Menschen an, wie und ob über so ein Thema gesprochen werden kann.

Deshalb mach Dir vorher immer klar, dass Kritik am Körper sehr am Selbstbewusstsein eines Menschen nagen kann. Vor allem, wenn derjenige sich eh schon selber nicht schön findet. Außerdem haben viele Menschen mal eine moppelige Phase. Wer bei drei, vier Kilo mehr als gewohnt beim Schatz schon die Nase rümpft, übertreibt wirklich.  

 

So sagst Du es:

Wenn Du jemanden zu dick aber sehr nett findest, hast Du unterschiedliche Möglichkeiten, damit umzugehen:

Frag, was los ist!
Manchmal haben Gewichtsveränderungen einen konkreten Hintergrund. "Hast du Kummer? Mir ist aufgefallen, dass du in letzter Zeit viel nascht/etwas zugelegt hast. Ich wollte nur fragen, ob alles okay ist bei dir…" wäre ein verständnisvoller Zugang. Ob derjenige darüber reden will, ist dann allerdings seine Sache.

Auf innere Wert konzentrieren!
Du konzentrierst Dich auf die inneren Werte und lernst denjenigen erst mal richtig kennen. Wer weiß, was der Grund für das Übergewicht ist!? Und wenn Du jemanden gut kennen gelernt hast, siehst Du dessen Körper meist auch mit anderen Augen. Freundlicher! Nicht den Äußerlichkeiten Vorrang zu geben, ist menschlich gesehen der anständigste Weg.

Hole ihn ins Boot für eine gesunde Lebensweise!
Lerne denjenigen erst mal richtig kennen klammere das Thema Gewicht zunächst aus. Entsteht eine Freundschaft oder mehr, könntest Du ihn durch Deine eigene Aktivität und ausgewogene Ernährung darauf bringen, auch eine gesündere Lebensweise anzunehmen. Und das wird sich na klar bald auf das Gewicht Deines Freundes auswirken. Und bei Verliebten purzeln die Pfunde dann ohnehin oft von selber.

Offen ansprechen!
Ist der Draht zwischen Euch gut und vertrauensvoll, kannst Du ihn vorsichtig fragen, ob er schon mal drüber nachgedacht hat, ob er nicht für seine Größe zu schwer ist. Das gilt aber nicht für Fälle, bei denen einer nur ein bisschen moppelig ist, sondern bei klarem Übergewicht. Da geht es ja nicht um die Optik, sondern vor allem um die Gesundheit. Denn Übergewicht belastet den Körper nun mal. In diesem Fall kannst Du Deine Unterstützung anbieten, falls Dein Freund selber gern abnehmen möchte, sich aber alleingelassen damit fühlt.

Ehrlich zu Dir selber sein!
Er will oder kann nichts an seinem Gewicht ändern und Dich stört es? Dann steh zu Deinen Vorlieben und dazu, dass Du einen schlanken Freund haben möchtest. Es hat ja wenig Sinn, wenn Du jemanden körperlich gar nicht anziehend oder sogar äußerlich abstoßend findest. Das wird Dein Gegenüber ohnehin schnell merken und dann steht Deine Ablehnung seines Körpers zwischen Euch.

Wie auch immer Du es machst: Gib dem anderen nicht das Gefühl, dass etwas an ihm falsch ist. Es sind Deine Vorstellungen von einem attraktiven Äußeren. Seine können ganz anders sein. Und Du weißt nicht, was in einem Menschen vorgeht und wie sehr sein Gewicht ihn selber belastet. Also sei behutsam, wenn Du mit jemandem über seinen Körper sprichst.