Ich darf keine Jungs treffen!

Ich darf keine Jungs treffen!

Christina, 15:Meine Eltern erlauben mir nicht, mich mit Jungs zu treffen. Ich darf mich noch nicht einmal mit welchen verabreden, mit denen ich nur befreundet bin. So habe ich gar keine Chance, jemanden näher kennen zu lernen. Ich bin 15 Jahre alt und werde behandelt wie ein Kleinkind. Was kann ich tun, damit meine Eltern entspannter werden?

Dr.-Sommer-Team: Du bist alt genug dafür!

Liebe Christina,

natürlich möchtest Du nichts machen, womit Du Dir Streit mit Deinen Eltern einhandelst. Doch so, wie Deine Eltern sich verhalten, ist leider Stress vorprogrammiert. Wie lange willst Du sie noch entscheiden lassen, wann Du Dich mit Jungen treffen darfst? Blöd, wenn es allein die Eltern entscheiden wollen. Oder?

Wenn Diskussionen aussichtslos sind, ist es vielleicht an der Zeit, dass Du Dich mit Jungs triffst, auch wenn Deine Eltern das nicht wollen. Denn es ist ja nicht verboten, wenn sich in Deinem Alter Jungen und Mädchen verabreden. Selbst wenn sie Sex haben, ist das mit 15 Jahren nicht verboten. Aber darum geht es Dir ja in Deiner Frage noch nicht mal.

Dich mit Jungen verabreden zu dürfen, ist wichtig für Deine Entwicklung und außerdem ist es aufregend und schön. Es gibt keinen Grund, warum Du diese Erfahrungen nicht machen solltest.

Sag ihnen das voller Überzeugung und sie werden vielleicht bald verstehen, dass sie kein kleines Kind mehr zur Tochter haben, sondern eine Jugendliche. Und, dass es an der Zeit ist, Dich Deine eigenen Erfahrungen machen zu lassen. Wenn Du beharrlich bleibst, werden sie es bald erkennen.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Eltern" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.