Hilfe: Meine Brüste sind unterschiedlich groß!

Unterschiede sind normal!
Unterschiede sind normal!

Girl, 14: Seit ungefähr 1 ½ Jahren wächst mein Busen. Eigentlich bin ich ganz zufrieden damit. Aber seit ein paar Monaten hab ich festgestellt, dass meine rechte Brust schneller wächst als die linke. Was kann ich bloß dagegen machen?

Dr.-Sommer-Team: Keine Panik! Während des Wachstums ist es völlig normal, wenn sich eine Brust mal schneller entwickelt als die andere. Bis zum Ende des Wachstumsprozesses, so etwa mit 18 bis 20 Jahren, gleichen sich größere Unterschiede meistens wieder aus.

Allerdings: Ein kleiner Unterschied bleibt fast immer!

Das ist ganz normal. Denn » keine Brust gleicht der anderen. Das ist genau wie bei anderen Körperteilen auch. Schau dir doch mal deine Ohren, deine Augen, deine Hände oder deine Füße ganz genau an. Du wirst feststellen, dass sie nie ganz gleich aussehen. Im Moment brauchst du also einfach etwas Geduld mit deinem Körper, bis er sein Wachstumsprogramm beendet hat.

Sind deine Brüste ungleich groß und du willst nicht, dass man das sieht, dann solltest du einen BH oder ein Bustier tragen: Die geben beiden Brüsten eine gleiche Form. Besonders BH's mit stark geformten, also eher steifen Cups kaschieren unterschiedliche Brustgrößen total - da sieht man unter dem Oberteil wirklich nur die Form des BH's - nicht die Brust selbst.

Du kannst den BH aber auch einseitig etwas ausstopfen! Je nach Größenunterschied, kannst du verschieden dicke Schaumstoff-Pads oder Silikon-Einlagen verwenden: Einfach zur kleineren Brust in den BH legen - so ist der Busen optisch wirklich absolut gleichmäßig groß!