Bild 23 / 33

Frauenarzt: Wir sagen, was dich dort erwartet!

Die Tastuntersuchung Stattdessen macht sie bei dir eine Tastuntersuchung. Dabei führt sie einen Finger durch die dehnbare Öffnung des Jungfernhäutchens in die Scheide ein. Die andere Hand legt sie auf deinen Bauch. So kann sie von beiden Seiten deine Gebärmutter abtasten und dabei spüren, ob sie gesund entwickelt ist oder Auffälligkeiten aufweist.