Eure Fragen: Ich hab hässliche Streifen am Po - wie werd ich sie los?

Eure Fragen: Ich hab hässliche Streifen am Po - wie werd ich sie los?
Eure Fragen: Ich hab hässliche Streifen am Po - wie werd ich sie los?

Lea, 14: Mir ist das ein bisschen peinlich, aber ich hab seit Kurzem so hässliche Streifen an meinem Po. Könnt Ihr mir sagen, woher die kommen und wie ich die wieder wegkriege? Ich will damit echt nicht ins Schwimm- bad gehen müssen. Denn die Streifen kann man trotz Bikini voll sehen.

DR.-SOMMER-TEAM: Sie verblassen mit der Zeit!

Bei den Streifen handelt es sich um dünne Bindegewebsrisse, Lea. Viele Mädchen und Jungen sind davon betroffen. Meist entstehen die Streifen während der Pubertät, wenn die Haut durch schnelle, kräftige Wachstumsschübe überdehnt wird. Mädchen haben die feinen Narben oft an den Brüsten, den Hüften oder am Po. Bei Jungen entstehen sie häufig an den Schenkeln oder im Lendenbereich. Doch so auffällig wie jetzt werden die Streifen auf deinem Po nicht bleiben. Im Moment ist die Haut an den betroffenen Stellen so dünn, dass die darunterliegenden Blutgefäße durchschimmern. Aber mit der Zeit werden aus den bläulich roten Streifen feine blasse Linien, die selbst aus der Nähe kaum zu sehen sind.

Mit Wechselduschen, Knet- und Bürstenmassagen kannst Du Dein Bindegewebe stärken und weitere Risse verhindern. Mein Tipp: Um die noch sehr auffälligen Streifen zu verdecken, trage zum Schwimmen Pantys oder Shortys. Diese Bikinihöschen sind am Po nicht so weit ausgeschnitten und außerdem total trendy.