Du kommst zu schnell? Tipps für Jungen!

Du kommst zu schnell? Tipps für Jungen!

Bild 3 / 13

Tipp: Übe Deine Erregung zu steuern! Wie Du Dich beim Sex besser entspannst, musst Du üben. Das geht am besten bei der Selbstbefriedigung. So geht?s: Erreg Dich beim Onanieren mit langsamen Bewegungen. Achte dabei auf Deine Atmung. Atme langsam und tief ein und aus. Spüre, wie Dein Atem durch Deinen ganzen Körper fließt. Ist Deine Po-Muskulatur angespannt, dann entspann sie bewusst. Mach das gleiche mit Deinen Oberschenkeln und Deinen Füßen. Bist Du ganz entspannt, dann merkst Du, wie Deine Lustgefühle durch den ganzen Körper fließen können. Jetzt konzentriert sich Deine Lust nicht mehr allein auf Deinen Genitalbereich. Mit der Zeit bekommst Du ein Gefühl dafür, wie Du die Intensität Deiner Lust durch bewusstes An- und Entspannen des Körpers steuern kannst. Nun kannst du das auch beim Geschlechtsverkehr ausprobieren. Du wirst sehen: Mit etwas Übung kommst Du längst nicht mehr so schnell zum Höhepunkt wie vorher.