Den Ex aus dem Kopf kriegen! 5 praktische Tipps!

Dr. Sommer-Spezial: Den Ex aus dem Kopf kriegen!
Dr. Sommer-Spezial: Den Ex aus dem Kopf kriegen!

Dieser Depp! Weg ist er und hat dich mit Liebeskummer und gebrochenem Herzen zurückgelassen. Wenn du an ihn denkst, könntest du immer noch weinen, obwohl ihr schon ein paar Tage, Wochen oder Monate nicht mehr zusammen seid. Was da hilft? Endlich das Wut-Programm starten, um den Ex aus dem Kopf zu kriegen! Wie das am besten gelingt? Wir haben fünf Tipps für dich!

1) Voll drauf!
Klingt banal, hilft aber wirklich: Boxen! Natürlich nicht ihn! Melde dich stattdessen in einem Fitnessstudio zum Probetraining an. Es muss auch nicht mit Fäusten zur Sache gehen: Hauptsache du powerst dich aus, damit die ganze Ex-Energie verpufft. Denn dann gewinnst du beim Sport neue Energie und Selbstbewusstsein dazu, wetten?!

2) Feuer frei!
Ja, wir wissen es ist hart, die schönen Erinnerungen wie Bilder und Chats zu löschen. Aber es ist auch befreiend! Suche dir maximal fünf Sachen aus, die du in eine Ex-Kiste steckst und nicht mehr anschaust! Der Rest wird in einer Wut-und-Feuer-Session (draußen) verbrannt bzw. vernichtet.

3) Glücks-Shopping mit der BFF!
Natürlich ist das nicht ständig machbar, aber ab und zu muss es einfach sein: Shopping, am besten mit der besten Freundin! Das weckt die Glückshormone garantiert!
Besonders wirksam: Suche dir ein Teil aus, von dem du schon lange träumst (und das der Ex vielleicht nie mochte). Es ist dein "Stark-sein-Stück", das du ab sofort immer trägst, wenn du mal einen doofen Tag hast. Kleiner Tipp: Fröhliche Farben wie Sonnengelb, Knallgrün oder Koralle sorgen dazu noch für eine Extra-Portion gute Laune.

4) Reality-Check - und tschüss!
Statt immer wieder in schönen Erinnerungen zu schwelgen, heißt es jetzt: Hol ihn vom Podest runter! Denn soooo toll wie du ihn siehst, ist er längst nicht. Ob Macken oder komische Hobbys: Mach dir bewusst, dass er auch nur ein Mensch ist, der dich nicht mal so toll behandelt hat! Das bringt dir Abstand und Stärke! Und dann verbanne ihn endlich auch aus deinem digitalen Leben: Ob Facebook, Instagram oder Whatsapp - ihr seid gerade keine Freunde, also weg mit ihm!

5) Hallo Ausstrahlung, hallo Jungs!
Wenn du nach und nach neue Energie bekommst, kommt eines von ganz allein zurück: deine tolle Ausstrahlung! Du weißt, dass du wieder einen tollen Jungen treffen wirst - und das merken die Boys. Schau dich langsam wieder um, überstürze nichts, aber genieße es, wenn dich da jemand Neues toll findet. Denn wenn du es schaffst, deine Gedanken auf andere Boys zu lenken, lässt dich der Ex mehr und mehr kalt. Es gibt viel zu viele Jungs, um ihm nachzutrauern. Du schaffst das!