Binden und Slipeinlagen! Wann welche praktisch sind!

Bild 1 / 13
16c12d9f17a26c28a255893480c0e4d9

Der erste Unterschied liegt in der Verpackung. Hier auf dem Bild siehst Du eine Auswahl einzeln verpackter Binden. Sie sind zwei mal gefaltet und mit einer dünnen, meist hübsch designten Folie umwickelt. So passen sie dezent in jede Hosentasche und fallen auch im Rucksack nicht unangenehm auf. Andere Binden - meist die etwas dickeren - sind nicht einzeln verpackt. Du kannst sie aber in einer kleinen Kosmetiktasche oder kleinen Täschchen extra für Binden genauso gut unterwegs mitnehmen. Zu Hause haben sie die meisten Mädchen im Badezimmerschrank oder einem hübschen Karton verstaut.