Antworten auf Eure Fragen zur Selbstbefriedigung!

Antworten auf Eure Fragen zur Selbstbefriedigung!

Bild 2 / 13

SB: Kurz vor dem Höhepunkt ist Schluss! Dr.-Sommer-Team: Zuckungen in den Beinen bei der Selbstbefriedigung sind überhaupt nicht ungewöhnlich. Sie sind ein Zeichen dafür, dass du sehr erregt bist. Die Zuckungen kommen daher, dass du bei der Selbstbefriedigung deine Pomuskulatur und die Muskeln deiner Oberschenkel stark anspannst. Bei starker sexueller Erregung kann die Muskelanspannung sogar den ganzen Körper erfassen. Beim Orgasmus oder kurz davor entlädt sich diese Spannung dann durch spontane, unkontrollierbare Muskelzuckungen, die manchmal - so wie bei dir - auch so unangenehm sein können, dass man es nicht mehr aushält und aufhören muss.