Angst vorm ersten Mal!

Angst vorm ersten Mal!

Franziska, 15: Mein Freund möchte bald Sex mit mir haben. Ich habe ihm aber gesagt, dass ich Angst davor habe, weil ich noch nie Sex mit einem Jungen hatte. Was kann ich denn gegen diese Angst tun? Und habt Ihr ein paar Tipps für mein erstes Mal?

Dr.-Sommer-Team: Wenn die Angst so groß ist, warte noch!

Liebe Franziska,

viele Mädchen haben Angst vor dem ersten Mal. Meist liegt es daran, dass sie schon oft gehört haben, es könne wehtun. Aber das muss nicht sein. Ganz viele Mädchen haben nämlich gutes Gefühl beim ersten Sex. Und wenn es bei einigen Mädchen nicht so ist, gibt es meist konkrete Gründe dafür: wenn ein Mädchen sich zum Beispiel zu sehr angespannt hat oder der Junge nicht langsam oder vorsichtig genug war, als er seinen Penis eingeführt hat. Dann kann es weh tun beim Sex.

Anspannung entsteht oft, wenn das Mädchen sich noch nicht bereit fühlt oder einfach zu sehr aufgeregt ist. Deshalb ist es wichtig, dass Du wirklich erst dann mit Deinem Freund schläfst, wenn Du Dich bereit dafür fühlst. Dann kannst Du Dich entspannen und richtig darauf einlassen.

Wann dieser Zeitpunkt gekommen ist, merkst Du zum Beispiel daran, dass Du Eure intime Zweisamkeit gerade so schön findest, dass sich einfach alles gut anfühlt. Wenn die Neugierde auf den nächsten Schritt dann stärker ist als die Angst davor, kannst Du es wagen. Solange muss Dein Freund sich noch gedulden. Auch, wenn es ihm vielleicht schwer fällt.

Je besser Ihr Euch kennen lernt, desto mehr Vertrauen entwickelst Du zu ihm. Und dann kommt der Tag, an dem Du denkst und fühlst: Jetzt will ich es auch! Und dann wird es ein unvergessliches Ereignis.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mehr Infos zum Thema "erstes Mal" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.