Angst vor Oralsex!

Angst vor Oralsex!

Laura, 16: Ich hatte schon öfter Sex mit meinem Freund. Jetzt würde ich ihm gern mal einen blasen. Aber ich hab Angst, dass ich beim Oralsexwas falsch machen könnte. Was soll ich jetzt tun?

Dr.-Sommer-Team: Vertraue Deinem Gefühl!

Liebe Laura,

wenn Du wirklich Oralsex mit Deinem Freund ausprobieren möchtest, dann taste Dich langsam ran. Im Grunde kannst Du alles an Zärtlichkeiten ausprobieren, was Dir einfällt. Nur in den Penis hineinzublasen ist unsinnig, auch wenn Oralsex beim Jungen umgangssprachlich als "Blasen" bezeichnet wird. Lutschen, lecken, saugen, streicheln und zärtliches Knabbern an Eichel, Penisschaft und Hoden bringen die meisten Jungen in Fahrt. Oft wird es als anregend empfunden wenn das Mädchen nicht nur mit seinen Lippen den Penis umschließt, sondern gleichzeitig mit der Hand. Die kannst Du dann leicht herauf und herunter bewegen - zusätzlich zu den Berührungen mit Mund und Zunge. Wie genau es Dein Freund liebt, musst Du selber herausfinden. Da ist jeder Junge anders. Sei aber sicher, dass er es bereits aufregend findet, wenn Du zum ersten Mal diese Region mit den Lippen erkundest. Also mach Dir keinen Stress. Und wenn Du nicht weiter weißt, machst Du einfach was anderes. Bei jedem Versuch wirst Du sicherer.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Mehr Infos:

» Dr.-Sommer A-Z: Blasen! Was das ist…

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.