Kuss-Tipps: So gelingt der erste Kuss!

Kuss-Tipps: So gelingt der erste Kuss!
Der erste Kuss ist eine Explosion der Gefühle

Es ist soweit! Du und dein Schwarm könnt die Augen nicht voneinander lassen und jeden Moment kann es soweit sein: Es kommt zu eurem ersten Kuss! Doch was muss man dabei genau tun und was muss man beachten, damit man sich beim ersten Kuss nicht vollkommen blamiert? Wir geben dir hilfreiche Tipps, die dich startklar für den ersten Kuss machen! 

 

Kuss-Tipp Nr.1: Lass dich von deiner Aufregung nicht abschrecken!

Alleine der Gedanke daran, dass es bald zum ersten Kuss kommt macht dich ganz kribbelig? Das ist vollkommen normal! Denn die Angst vor dem ersten Kuss macht deutlich, wie sehr dein Herz für deinen Schwarm schlägt und wie wichtig es dir ist, dass auch bloß nichts dabei schief geht. Es ist einfach eine neue Erfahrung für dich und egal ob es die erste Verabredung ist, die erste Berührung oder der erste Kuss, die Aufregung wird immer da sein und das ist auch gut so! Denn gerade diese Aufregung macht die ersten Male in deinem Leben so spannend und zu etwas ganz Besonderem. Das Schöne dabei ist, dass du mit deiner Nervosität nicht alleine dastehst – denn auch für deinen Schwarm wird der erste Kuss eine wahre Achterbahn der Gefühle sein! Und wenn du dann den Schritt gewagt hast und sich eure Lippen berühren, wird aus der anfänglichen Aufregung ein unbeschreibliches Glücksgefühl!

 

Kuss-Tipp Nr.2: Setz dich bloß nicht unter Druck!

Erwarte nicht gleich von dir, dass der erste Kuss abläuft, wie in einem Hollywood-Film! Das Einzige, was dabei zählt ist, dass ihr dafür bereit seid und die Gefühle füreinander da sind. Denn dann kommt der erste Kuss wie von selbst. Für Küssen gibt es nämlich kein Rezept!

Wichtiger Fact: Jeder küsst anders und jedes Paar entwickelt mit der Zeit seinen eigenen Kuss-Stil! 

 

Wer sich verliebt, muss also nicht schon vorher der perfekte Kuss-Experte sein. Denn man weiß vorher nie, wie der Andere denn wohl küssen wird. Ob vorsichtig, stürmisch oder mit Zunge – der erste Kuss wird immer eine Überraschung sein!

 

Kuss-Tipp Nr.3: Geh es langsam an!

Gerade beim ersten Kuss ist es vollkommen okay es langsam anzugehen und sich vorsichtig heranzutasten. Denn das bedeutet nicht, dass du unerfahren wirkst! Viel mehr zeigt es deinem Schwarm, dass du aufmerksam bist und beim Küssen auf seine Reaktionen achtest. Folge also den Bewegungen deines Schwarms, sobald eure Lippen aufeinandertreffen. Dann fällt es dir auch leichter dem Tempo beim Küssen zu folgen. Nach und nach bekommt ihr dann ein Gefühl füreinander und traut euch, vielleicht auch mal die Zunge mit ins Spiel zu bringen.

Wie der Zungenkuss funktioniert, erfährst du hier: https://www.bravo.de/dr-sommer/wie-geht-ein-zungenkuss-277037.html

Das Wichtigste ist, dass es sich für euch gut anfühlt und ihr einander zeigt, was euch gefällt und was ihr beim Küssen überhaupt nicht mögt.