Dagi Bee verrät dir ihre Hair Secrets

Du bist noch auf der Suche nach den besten Frisuren- und Pflegetipps für die beste Zeit des Jahres?Dagi Bee verrät dir ihre coolsten Hairstyles für den Sommer!

Dagi Bee verrät dir ihre Hair Secrets
 

Dagis Alltags-Looks

Glatte Haare

„Wenn’s schnell gehen muss, style ich sie mit Trockenshampoo. Auf den Haaransatz geben und leicht rubbeln. Da meine Haare von Natur aus sehr glatt sind, muss ich kein Glätteisen verwenden, kämmen reicht. Ich verwende gerade im Sommer so gut wie jeden Tag Trockenshampoo, wasche meine Haare nur alle fünf Tage.“

Sanfte Wellen

„Wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe, trage ich meine Haare gern wellig. Da-für benutze ich einen Lockenstab, wickle Strähne für Strähne auf den Stab auf und dreh sie vorsichtig ein. Wichtig ist, dass ihr Hitzeschutzspray benutzt, um die Haare nicht zu schädigen.“

 

Dagis Top-3-Sommer-Frisuren

1. Beach waves

„Das Produkt, das ich im Sommer am meisten benutze, ist Salzspray. Wenn ich nicht im Urlaub am Meer bin, habe ich trotzdem das Gefühl, dort zu sein. In die Haarlängen sprühen, mit den Fingern in die Spitzen einkneten und fertig ist der Strand-Look.“

2. Braids flechten

„Ich wasche meine Haare abends und flechte sie zu Braids (die Haare am Kopf entlangflechten). Die Braids mit extra kleinen Haargummis zusammenbinden. Wenn man morgens aufwacht, hat man sehr schöne Wellen und Locken. Und man spart sich das Föhnen. Echt praktisch.“

3. Festival-Look

„Kleine Zöpfchen im Haar sorgen für den Festival-Look. Nachdem ihr sie zusammen- gebunden habt, unten etwas verfil-zen. Das bringt ein schönes Sommer-Feeling“

 

Dagi Bees Sommer-Bucket-List

  • Mit Freunden an den See oder generell schwimmen gehen macht happy, und man kann in Ruhe chillen.
  • Grillen mit Freunden ist echt mega! Man kann sich günstige Einweggrills besorgen, dann muss man nicht so viel mit sich rumschleppen.
  • Ich lese gern, und das kann man im Sommer ja auch super draußen machen. Mein derzeitiger Buch-Tipp: "After Passion", passend zum Kinofilm.
 

Lässig-Looks für Jungs

Seitlich kurz und oben länger

„Ich mag es sehr gern, wenn die Haare an den Seiten kurz und oben ein bisschen länger sind. Das kann man mit Gel oder Wachs schön stylen, sodass die oberen Haare auch gut liegen, vielleicht sogar ein bisschen wellig werden. Das mag ich bei Jungs im Sommer.“

Das könnte dich auch noch interessieren:

 

Weitere tolle Artikel zum Thema Beauty, findest du natürlich auch in deiner aktuellen BRAVO GiRL!