Converse: Endlich gibt es wasserfeste Chucks!

Converse wasserfeste Chucks
Die neuen Chucks sehen gut aus und sind endlich wasserfest!

Jeder von uns hatte wohl schon einmal ein Paar Chucks in seinem Schuhschrank. Hartgesottene tragen die dünnen Sneaker sogar im Herbst oder Winter - wobei das eigentlich keine gute Idee ist. Davon abgesehen, dass die Füße in der kalten Jahreszeit ständig nass und am frieren sind, überstehen die Treter diese Zeit des Jahres meist auch nicht unbeschadet. Glaubt mir, ich weiß wovon ich rede. 

Um dem Schneematsch und sonstigem Wetterbedingungen in Zukunft zu trotzen, bringt Converse nun endlich wasserfeste Chucks heraus.

 

Wasserfeste Chucks: So heißt das neue Modell

Aufgeweichte Innensohlen und nasse Socken lassen es mich jedes Jahr aufs neue bereuen, dass ich mir keine richtig dicken Winterschuhe gekauft habe. Vielleicht habe ich (und jeder weitere Chucks-Fan) mit dem neuen Chuck Taylor All Star II jetzt mehr Glück. Converse verspricht mit dem neuen Modell trockene Füße und ein wohlig warmes Gefühl an kalten Tagen.  

 

Ich als Chuck-Liebhaber werde das Modell zumindest einmal Probetragen und testen. Warme Füße sind eben schon etwas Feines und Wichtiges ;) Die Zeiten, in denen ich aus "Stylegründen" im Winter mit den dünnen Sneakern rumgelaufen bin, sind auf jeden Fall vorbei - unabhängig von den neuen Converse. Vielleicht halten die Treter aber ja wirklich, was sie versprechen.

Die wasserfesten Chucks erscheinen übrigens in vier Farben und sind bereits in mehreren Online-Shops erhältlich. Sind die Sneaker etwas für Euch?

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!