close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Coming Out: So kommst du endlich damit raus!

Zeig Fingerspitzengefühl bei deinem Coming Out!

Gerade im Umgang mit Chefs, Lehrern oder anderen Vorgesetzten, von denen du abhängig bist, erfordert das Coming Out dein Fingerspitzengefühl.

Zwar ist vom Europäischen Gerichtshof geklärt, dass die Leistungen homosexueller Arbeitnehmer (das betrifft auch Schüler und Auszubildende) mit denen heterosexueller gleichzustellen sind.

Kein Arbeitgeber (Lehrer, Ausbilder) darf dich also deswegen diffamieren oder gar rauswerfen. Dennoch brauchst du nicht ungefragt mit deiner sexuellen Lebensform hausieren zu gehen. Schließlich tun das Heteros auch nicht.

Zurück zum Artikel . . .