7 Tipps, mit denen Du viel weniger rasieren musst!

Diesen Rasierer wollen alle haben!
Jeden Morgen dieselbe Rasur-Tortur? Nicht mit diesen Tipps!

Warum beschweren Männer sich eigentlich übers Rasieren? In Wahrheit haben wir Mädels doch viel mehr Arbeit damit!

Beine, Achseln, Bikini-Zone - überall sprießen die kleinen nervigenHärchen.

Und jeden Morgen aufs Neue machen wir uns an die ewige Haarentfernungs-Tortur.

Doch damit ist jetzt Schluss! Denn diese 7 Tipps sorgen dafür, dass Du künftig viel länger glatte Haut hast!

 

1. Je schärfer, je besser

Beim Equipment geht es los: Erneuere regelmäßig Deine Klinge! Nur eine wirklich scharfe Klinge erwischt alle Haare an der tiefstmöglichen Stelle. So bleiben keine kleinen Härchen stehen, die Dich direkt am nächsten Morgen nerven.

 

2. Rubbeln gehört dazu

Rasiere Dich am besten unter der Dusche. Rubbel alle Stellen, die Du rasieren willst, gut ab! So befreist Du die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen, die sich zwischen die Klinge und die Härchen legen könnten. Das Ergebnis: Du rasierst viel gründlicher, die Haut bleibt länger glatt!

 

3. Schaumparty

Verzichte nie auf Rasierschaum! Er macht Deine Haare weicher und lässt sie so leichter entfernen. Außerdem stellt er die Härchen auf! Dadurch erwischt Du sie mit der Klinge besser (und tiefer), sodass sie länger zum Nachwachsen brauchen.

 

4. Dagegen!

Nur, wenn Du gegen die Haarwuchsrichtung rasierst, erwischt Du die Haare tief genug. Also immer schön gegen den Strich rasieren! Unter den Achseln bedeutet das: kreuz und quer in jede Richtung rasieren. Bei den Beinen logischerweise von unten nach oben.

 

5. Feucht ist gut

Nein, nicht was Du jetzt denkst! Wir meinen Deine Haut: Trockne Dich nach dem Rasieren nicht ganz ab, sondern lasse ein klein bisschen Wasser auf der rasierten Haut. Beim Eincremen wird diese Extra-Feuchtigkeit mit in Deine Haut aufgenommen und sorgt für extra pralle, glatte, glänzende Haut.

 

6. Creme de la creme

Studien haben bewiesen: Soja kann das Haarwachstum verlangsamen. Besorg Dir deshalb am besten eine Bodylotion, die Soja enthält - und creme Dich nach dem Rasieren gründlich damit ein!

 

7. Haariger Speiseplan

Ja, tatsächlich kannst Du auch durch Deine Ernährung glattere Haut bekommen: Eine gewaltige Portion Vitamin B6 kann das Haarwachstum verlangsamen. Also: Lass Dir ab sofort Fisch, Bananen, Brokkoli und Karotten schmecken. In diesen Lebensmitteln steckt besonders viel Vitamin B6!