Welchen BH findet man bei Mädchen am schönsten?

Welche BHs mögen Jungs?

Es gibt mittlerweile unzählige Studien zu den verrücktesten Themen. Brüste sind dabei besonders beliebt. Die Huffington Post ging gemeinsam mit dem Portal AskMen.com nun der Frage auf den Grund, welcher BH an Mädchen angeblich (!) am schönsten aussieht. 2.700 männliche Teilnehmer wurden dazu befragt. 

Ob Push-Up, Spitze oder die sportliche Variante: Eigentlich ist es ja vollkommen egal, was Jungs denken. Immerhin tragen wir Mädels den BH und deswegen soll er grundsätzlich erst einmal uns gefallen und sich gut anfühlen. Auch der gesundheitliche Aspekt sollte bei der Wahl des BHs nicht außer Acht gelassen werden, wenn man z.B. zukünftige Rückenschmerzen vermeiden möchte. 

Trotzdem stellen wir uns natürlich auch mal die Frage: Was finden Jungs wohl in Sachen Unterwäsche bei uns ganz sexy? Guckt er überhaupt genau hin? Die Studie will die Antworten darauf gefunden haben.    

 
 

Welche BHs mögen Jungs am liebsten?

Wenig überraschend finden die meisten Kerle (31 Prozent) immer noch den Push-Up-BH bei Mädels am heißesten. Interessant: Auch wenn dieser Büstenhalter oft mehr verspricht, als er am Ende hält, sind Jungs trotzdem von ihm begeistert. Jeder Zweite gab an, dass es ihn nicht stört, wenn die Brüste nicht so groß sind, wie es der Push-Up zuvor vermuten lässt. 

Knapp hinter der gepolsterten Version kommen bereits die Bralettes mit 30 Prozent, die nicht gefüttert und eigentlich das komplette Gegenteil vom Push-Up-BH sind. So richtig entscheiden können sich die Herren der Schöpfung also anscheinend nicht. Nur bei einer Sache, waren sich die meisten Jungs einig: Sport-BHs finden sie nicht so sexy. Nur fünf Prozent der Befragten finden diese Variante an Mädels heiß.  

 

BH-Wahl nur zweitrangig

Allerdings sprechen die 2.700 Befragten jetzt auch nicht unbedingt für die komplette Männerwelt. Bevor also jetzt jemand panisch zum Schrank läuft und seine Sport-BHs aussortieren will: Ihr könnt natürlich trotzdem mit der sportlichen Version bei Eurem Schwarm landen. Wenigstens versicherten ganze 92 Prozent der Jungs, dass die Wahl der "falschen" Unterwäsche nicht dazu führen würde, jemanden von der Bettkante zu stoßen. 

Die Studie beweist im Endeffekt also etwas, das wir eh schon die ganze Zeit wussten: So richtig sexy ist man erst, wenn man sich auch selbst sexy fühlt - und das kann sowohl in einem Push-Up-, Sport- oder sonstigem BH sein ;)

 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!