Jogginghose: Die coolsten Styles und wie du sie richtig kombinierst

Aktuell ist sie das Must-have schlechthin: Die Jogginghose. Denn tatsächlich ist diese nicht nur bequem, sondern lässt sich auch super stylisch kombinieren. Kein Wunder, dass selbst die Stars bei jeder Gelegenheit in ihre liebsten Sweatpants schlüpfen. Die angesagtesten Trends und wie du das It-Piece der Stunde richtig stylst, verraten wir dir hier. 

Jogginghose: Die coolsten Styles und wie du sie richtig kombinierst
Hier erfährst du, welche Jogginghosen gerade im Trend sind und wie du das It-Piece richtig kombinierst.

Wer kennt es nicht? Ein langer Schul- oder Arbeitstag ist endlich vorbei und nun kann ausgiebig gechillt werden. Dabei darf neben Netflix & Co. vor allem eins nicht fehlen: Die Jogginghose! Durchschnittlich tragen die Deutschen etwa drei Stunden am Tag Jogginghose. Kaum überraschend, dass das ohnehin beliebte Piece zu Corona-Zeiten als das Fashion-Must-have schlechthin gilt! Zusammen mit der Schutzmaske, versteht sich. Und der Hype um Sweatpants ist durchaus nachvollziehbar, schließlich sind diese super cozy und damit – neben einem bequemen Pyjama – das ideale Kleidungsstück für entspannte Tage zu Hause. Entgegen der Meinung des verstorbenen Mode-Papstes Karl Lagerfeld, der eindeutig kein Fan von Jogginghosen war und einst sagte „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“ (ein legendäres Zitat), haben sich Joggpants in den letzten Jahren fest in der Modewelt etabliert und zu einem echten Multitalent gemausert. Auch die Stars haben längst ein Faible für die Jogginghose entwickelt und zeigen, wie man das It-Piece richtig stylt und welche Modelle jetzt angesagt sind:

 

1) Jogginghose klassisch-cool kombiniert

Joggpants haben von Natur aus einen lässigen Touch und lassen sich deshalb problemlos zu anderen legeren Pieces stylen. Vor allem Sneaker und klobige Boots sind die idealen Kombi-Partner. Ein T-Shirt mit weiten Ärmeln, Crop-Top oder Bralette dazu – zack, schon steht der coole Look! 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

self timer 🙄 >

Ein Beitrag geteilt von Madelaine Petsch (@madelame) am

 

2) Jogginghose mit Streifen

Sweatpants mit einem oder mehreren seitlichen Streifen (allen voran natürlich die ikonische Adidas-Jogginghose) besitzen einen besonders sportlichen Charakter. Wenn du dein Outfit alltags- oder sogar schultauglich machen möchtest, kannst du den Look gekonnt brechen, indem du beispielsweise eine schöne Bluse oder ein süßes Top zur Jogginghose kombinierst!

 

3) Jogginghose in Knallfarbe

Knalltöne sind 2020 ein Megatrend! Auch Jogginghosen in bunten Farben zählen deshalb zu den aktuellen Mode-Favoriten und sorgen dabei für jede Menge gute Laune! Perfekt dazu passen sowohl schlichte Basics als auch weitere knallige Teile, mit deren Hilfe du einen hippen Colour-Blocking-Style erzeugen kannst. 

 

4) Jogginghosen zum Blazer kombiniert

Im Nu schicker wird die Jogginghose, wenn du sie zu einem schönen Longblazer oder Blazer im Oversize-Fit trägst! So lässt sich zum Beispiel auch das No-Go „Jogginghose im Büro“ ganz easy umgehen. Stattdessen wirkt das Outfit eher wie ein lässiger Anzug. Wichtig: Zerschlissene XL-Schlabberhosen ausgenommen! Diese sind ausschließlich für den Heimgebrauch gedacht und nicht für die Öffentlichkeit. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Work at 7 netflix at 8

Ein Beitrag geteilt von Xenia Adonts (@xeniaadonts) am

 

5) Jogginghose aus Leder 

Leder steht schon einigen Saisons wieder hoch im Fashion-Kurs! Auch Sweatpants aus echtem Leder sowie Kunstleder wirken super modisch. Neben der klassisch-schwarzen Variante gibt es inzwischen auch viele schöne Modelle in Farben wie beispielsweise Camel, Bordeaux oder Anthrazitgrau. Leider eignen sich Leder-Jogginghosen aber nicht unbedingt für den Sommer, es sei denn, sie sind aus einem sehr dünnen Kunstleder hergestellt. Dafür machst du nächsten Herbst (und dieser kommt bestimmt) mit einer Joggpants aus Leder garantiert eine tolle Figur! 

6) Jogginghose mit Logo

Die Liebe zum Logo ist im Zuge des 80ies-Revial längst auch bei der Athleisure Wear, der auch die Jogginghose entstammt, angekommen. Doch nicht nur die Jogginghosen-Modelle von Adidas, Nike, Puma, Reebok und Co. mit ihren bekannten Logos sind derzeit gefragt, sondern auch immer mehr Luxus-Labels, wie zum Beispiel Gucci, Balenciaga, Vetements, Burberry, Fendi und viele weitere Marken, designen coole Statement-Sweatpants mit Logo-Print

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

yesterday was beautiful💞thankful for the birthday wishes💞17

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish) am

 

7) Jogginghose in Pastellton

Nicht nur Knall-, sondern auch Pastelltöne liegen im Trend! Diese wirken mädchenhaft und leicht. Sweatpants in pastelligen Nuancen sind deshalb ein echtes Sommer-Essential! Na, hast du deine neue Lieblings-Jogginghose in cutem Rosé, Mint oder Babyblau schon gefunden? 

 

8) Jogginghose zu High Heels

Ja, selbst High Heels lassen sich perfekt zum Allroundtalent „Jogginghose“ stylen! Mixt du eine Joggpants mit einem Long- oder Oversize-Blazer (siehe Punkt 4) und hohen Schuhen, ergibt das nämlich einen modernen Look mit Coolness-Faktor! Mit einem verführerischen Spitzenbralette unter dem offenen Blazer wird das Outfit sogar partytauglich. Feiern in Jogginghose? Besser geht's wirklich nicht! 

 

9) Jogginganzug

Kombinationen spielen in Sachen Mode aktuell eine große Rolle. Schließlich sieht es einfach immer top aus, wenn ein Outfit – ganz egal, ob Streetstyle- oder Red-Carpet-Look – aus mehreren zusammengehörigen Pieces besteht. Es lohnt sich also definitiv, in eine Sweatshirt-Jacke oder einen Hoodie sowie die dazugehörige Jogginghose zu investieren!

Am 21. Januar ist übrigens der Internationale Tag der Jogginghose, was gebührend mit einer Runde Netflix & Chill gefeiert werden sollte. Und keine Angst, selbst wenn du aktuell häufiger zur Jogginghose als zur Jeans greifst, die Kontrolle über dein Leben hast du deshalb noch lange nicht verloren ;-)