So wirst du gleichmäßig und schneller braun!

Gleichmäßig gebräunt? Kein Problem mit diesen Tipps!
Gleichmäßig gebräunt? Kein Problem mit diesen Tipps!

Du wünscht dir eine ebenmäßige, sommerliche Bräune – und zwar am besten sofort?

Alles klar, kann losgehen! Vorausgesetzt du hast die richtige Sonnencreme am Start. Denn ohne UV-Schutz solltest du auf keinen Fall in die Sonne gehen.Das reizt deine Haut und führt zu fiesem Sonnebrand. Doch für einen gleichmäßigen Sommer-Teint musst du doch noch ein paar mehr wirklich wichtige Tipps befolgen:

 

Bräunungsregel Nummer 1:
Haut richtig vorbereiten

Vor dem Sonnebad solltest du deine Haut von toten Hautschüppchen befreien. Die verdecken nämlich die Haut darunter, die ja eigentlich bräunen soll - und sind deshalb Schuld an fleckiger Bräune.

Also: Zuallererst steht ein Ganzkörper-Peeling unter der Dusche auf dem Programm.

 

Bräunungsregel Nummer 2:
Feuchtigkeit ist das A und O

Deine Haut bräunt besser, wenn sie gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Deshalb solltest du im Urlaub und generell im Sommer großzügig mit Feuchtigkeitscreme umgehen - und zwar am ganzen Körper!

Jeden Tag gut eincremen - mit feuchtigkeitsspendender Creme oder Lotion (z.B. mit Aloe Vera).

 

Bräunungsregel Nummer 3:
Körper kennen

Deine Beine werden nie so schnell braun wie deine Arme? Kein Wunder: Die Haut an den Beinen ist dünner als an den Armen, und dicke Hautschichten bräunen einfach schneller. Was hilft? Siehe Regel Nummer 2: Noch mehr Feuchtigkeit! 

Creme deine Beine (und andere Körperstellen, die nicht schnell bräunen) sogar mehrmals täglich gut ein.

 

Bräunungsregel Nummer 4:
Streifenfrei anziehen

Du ärgerst dich abends über Bikini-Streifen und Abdrücke auf den Füßen? Klar ist: Alles, was vor der Sonne verdeckt wird, hinterlässt weiße Spuren auf der Haut. Also: Vermeide dicke Träger und aufwändig geschnürte Flip-Flops - sie hinterlassen nur komische Bräunungsmuster!

Wähle trägerlose Oberteile und laufe viel barfuß (natürlich immer gut eingecremt mit Sonnencreme!)

 

Bräunungsregel Nummer 5:
Bewegung ist alles

Du willst rundherum braun werden, liegst aber den ganzen Tag auf dem Rücken rum? Finde den Fehler ... Restlos braun wirst du nur bei Bewegung! Nur so können die Sonnenstrahlen deinen ganzen Körper erreichen.

Also: Schnapp dir den Volleyball, das Beachboard oder Bike und los geht's ;-)

Wenn du dich an diese 5 Regeln hältst und dabei immer gut mit Sonnencreme einschmierst, hast du vermutlich schon am selben Abend einen richtigen Sommer-Teint wie von der Sonne geküsst ...