10 Tipps für schöne Bräune

10 Tipps für schöne Bräune
10 Tipps für schöne Bräune

Erholt, frisch und natürlich schön - Braun sein gefällt vielen Mädchen. Mit unseren Tipps siehst Du lange nach dem Urlaub toll braun aus.

Sonne satt - klasse für die Haut, solange Du sie umsichtig vor Sonnenbrand geschützt hast. Die leichte Bräune lässt Dch erholt, gesund und frisch aussehen. Jetzt gilt es, die gesunde Farbe zu erhalten, damit der Beauty-Effekt nicht gleich wieder verschwindet. Wäre doch schade.

Wir haben zehn Tipps für Dich, damit Du länger braun bleibst!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 1: Sanft peelen!

Ein Körper-Peeling (z.B. Fruttini, ca. 3 Euro, oder Daniel Jouvance, ca. 8 Euro) löst abgestorbene Hautschüppchen und macht Deine Bräune schön gleichmäßig!

Aber Vorsicht: Mehr als einmal die Woche peelen lässt Dich schneller erblassen - also nur ganz gezielt und selten anwenden!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 2: Gesund essen!

Frisches Obst und Gemüse wie Erdbeeren, Ananas oder Karotten liefern dem Körper Vitamine und sorgen so für eine lang anhaltende Bräune.

Carotin-Kapseln (gibt's in der Apotheke oder auch bei Rossmann oder DM) verlängern sie zusätzlich - aber lass Dich unbedingt beraten, bevor Du sie nimmst!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 3: Selbstbräuner!

Mit einem Selbstbräuner (z.B. von alverde, ca. 4 Euro), oder als Tuch (von Garnier, ca. 2 Euro) schummelst Du Deinen Hautton ganz einfach dunkler und kannst auch "weiß" gebliebene Stellen angleichen!

Einfach nach dem Peelen von Kopf bis Fuß mit dem Selbstbräuner eincremen, danach die Hände waschen.

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 4: Pflegedusche!

Aufs Baden solltest Du besser verzichten, wenn Du Deine Bräune erhalten willst! Ein heißes Vollbad lässt Deine Haut aufquellen und regt sie sehr stark an - damit wird die Haut schneller erneuert und die Bräune abgebaut. Besser ist eine lauwarme Dusche mit pflegendem Duschgel!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 5: Intensiv cremen!

Im Gesicht verblasst Deine Bräune besonders schnell. Eine Tagescreme mit Aloe Vera (z.B. Florena, ca. 5 Euro) versorgt Deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit, so schuppt sie sich nicht so leicht. Eine Feuchtigkeitscreme mit Selbstbräuneranteil (z.B. bebe Young Care, ca. 5 Euro) bräunt sogar nach.

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 6: Maskerade!

Für den besonderen Feuchtigkeits-Kick ist eine Gesichtsmaske ideal, z.B. After-Sun-Maske von Cosmence (ca. 2,50 Euro) oder Erfrischungsmaske von Nivea (ca. 1,50 Euro). Beide machen Deine Haut schön zart und glatt!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 7: Bodyschimmer!

Besonders schön wirkt Deine Bräune mit etwas Schimmercreme (z.B. Nivea, ca. 6 Euro). Aber gerade wenn Du schon ein bisschen blasser bist, kannst Du mit einem Bronze-Gel (z.B. Avon, ca. 7 Euro) super tricksen - das bringt neben Glanz auch einen Braunschimmer auf die Haut!

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 8: Viel Trinken!

Damit Deine Haut schön zart und möglichst lange braun bleibt, ist auch Feuchtigkeit von innen wichtig. Du solltest deshalb möglichst zwei Liter am Tag trinken. Besonders geeignet sind Wasser und Apfelschorle.

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 9: After sun!

After-Sun-Cremes (z.B. Aloe-Gel von Hawaiian Tropic, ca. 9,50 Euro oder Après-Creme von Sunozon, ca. 2 Euro) versorgen Deine Haut mit Feuchtigkeit und heilen leichten Sonnenbrand. So schuppt sich die Haut auch nicht so schnell.

9fd1af408d254ce5f9f14f402d2d0df6

Tipp 10: Bronzing Powder!

Goldbrauner Puder sieht zu gebräunter Haut super aus, aber auch wenn Du schon etwas blasser bist, lässt er Deinen Teint sommerlich schimmern. Trag ihn statt Rouge auf (z.B. Avon, ca. 12 Euro oder Manhattan, ca. 6 Euro)!

» Hier gibt’s mehr tolle Beauty-Tipps!