Snapchat: Neue Funktion für Freunde

Friendship Goals auf Snapchat jetzt bekommt eure Freundschaft ein eigenes Profil 😏

Snapchat: Neue Funktion für Freunde
Seit dem 13 November 2018 gibt es eine neue Funktion bei Snapchat
 

Snapchat: Neue Freundschaftsprofile

Wir alle lieben Snapchat ja ohnehin schon! Ein Grund mehr, die App total cool zu finden – Es gibt eine fette Neuerung: Snap führt nämlich die sogenannten Friendship Profiles ein. Wie der Name schon vermuten lässt: Friendship Profiles feiern und intensivieren die Beziehung zwischen engen Freunden auf Snapchat. Für euch heißt das, dass ihr eine noch engere Beziehung zu euren Snap-Freunden aufbauen und mit ihnen noch leichter über Snap connecten könnt. Mega!

 

Neue Freunde-Features auf Snapchat

Auf den neuen Profilseiten findet ihr ganz leicht Inhalte, die ihr mit einem Freund oder einer Gruppe über Snapchat geteilt habt. Dies können in Chats gespeicherte Fotos, Videos, Songs, Adressen, Nachrichten oder Links sein – die ihr nun alle an einem Ort findet. Ihr könnt euch das Ganze auch wie ein Zuhause eurer Freundschaft vorstellen. Je mehr ihr mit einem Freund teilt und speichert, desto voller wird das Profil. Das alles ist natürlich auch nicht öffentlich, euer Freundschafts-Profil könnt safe nur ihr beide sehen. Dafür müsst ihr bloß auf das Bitmoji eures jeweiligen Freundes oder der jeweiligen Gruppe klicken. Sofern ihr die Standort-Funktion aktiviert habt, könnt ihr in eurem Friendship Profile auch jederzeit sehen, wo der andere oder die anderen gerade sind.

So sehen die Friendship Profiles bei Snapchat aus. 
 

Neue Auszeichnungen auf Snapchat

Und noch was ist neu: die Charms! Charms sind Auszeichnungen, die den Status eurer Freundschaft beschreiben. Die könnt ihr sammeln. Wie ihr die bekommt? Ganz easy! Snapchat-Freunde erhalten die Charms für diverse Interaktionen untereinander. Tragen eure Bitmojis etwa den gleichen Outfit-Style, bekommt ihr den "Squad Style"-Charm für euer Friendship Profile.

 

Snap führt Features schrittweise ein

Möglicherweise kann es aber noch eine Weile dauern, bis euch das neue Snapchat-Feature erreicht: Snap führt es seit dem 13. November weltweit schrittweise ein. Ausprobieren könnt ihr das, indem ihr einfach auf das Bitmoji eines Freundes tippt, dann werden die Friendship Profiles nämlich angezeigt.