Selina Mour verrät ihre Power-Tipps!

Die Sängerin und Schauspielerin Selina Mour verrät dir hier, ihre ganz persönlichen Motivationstipps. Damit deinem Selbtsbewusstsein nichts mehr im Weg steh! Let's go!

Selina Mour verrät ihre Power-Tipps!
 

Mach dich stark

„In den letzten zwei Monaten war ich extrem motiviert für Sport. Ich trainiere jetzt jede Woche drei- bis fünfmal, und meine Erfolge motivieren mich sehr. Natürlich bin ich auch wegen meiner Tour im Mai motiviert, dafür wollte ich natürlich fit sein!“

 

Sei ehrlich zu dir selbst!

„Den inneren Schweinehund muss man so ein bisschen überlisten …Man darf keine Ausreden gelten lassen. Klar, der Schweinehund will es einem schwer machen, aber später fühlt man sich viel besser, wenn man ihn überwunden hat, anstatt sich auf ihn zu konzentrieren. Es ist erst einmal anstrengend und vielleicht nervig, aber man wird danach echt stolz auf sich selbst sein. Dann denke ich mir etwas aus, über das ich mich freue, damit ich die ungewollte Aufgabe durchziehe. Zum Beispiel eine Folge meiner Lieblings-Serie gucken oder etwas Leckeres essen. Mein absolutes Power-Food sind Erdbeeren, ­Himbeeren und Brombeeren.“

 

Schieb die Dinge nicht auf

„Ich finde, dass es viel besser ist, wenn man die Dinge sofort er-ledigt. Aber das schaffe ich nicht immer und mache es dann auf
den letzten Drücker. Weil mich das schon an mir selbst stört, möchte ich das auf jeden Fall ändern und in Zukunft besser machen. Man fühlt sich ja nach dem Erledigen auch voll befreit und kann die schönen Dinge richtig genießen. Zeit mit der Familie verbringen, das schöne Wetter genießen oder die Lieblingsmusik hören.“

 

Bleib realistisch

„Ich finde es gut, sich kleine Ziele auszudenken, die realistisch, aber trotzdem ein Fortschritt sind, damit man dann wieder neue Motivation bekommt, wenn man etwas erledigt hat. Man sollte also realistisch bleiben und sich keine unmöglichen Ziele setzen.“

 

Starte cool in den Tag

„Durch meine Morgen-Routine kriege ich mehr Power für den Tag. Ich mache nach dem Aufstehen ein kurzes Workout und esse dann was Leckeres.
Beim Schminken rede ich gern im Live-Stream mit meinen Fans, erzähle von Neuigkeiten und frage, wie es ihnen so geht. Bei fast allem, wo ich mich nicht sooo doll konzen­trieren muss, lasse ich meine Lieblingsmusik laufen … beim Duschen, Sportmachen usw. Durch Musik bekomme ich gute Laune, und alles macht mehr Spaß."

 

Schieb das Negative weg

„Ich bin zu jedem Menschen nett, sogar zu denen, die mich hassen: Denn wenn ich nur Liebe und positive Energie nach außen abgebe, kommt das Negative gar nicht zu sehr an mich ran und kann mich nicht traurig machen oder runterziehen. Liebe gewinnt immer! Außerdem finde ich den Spruch ,Lebe jeden Augenblick, lache jeden Tag und liebe unendlich‘ mega schön, und ich lebe auch nach diesem Motto. Dadurch schafft man es auch, andere zu ­motivieren und ihnen Kraft zu schenken.“ 

 

Glaub an dich und deine Ziele

„Gib nicht auf und tu jeden Tag etwas für deinen Wunsch. Wenn es um Sport geht, kannst du zum Beispiel bei Wettbewerben mitmachen. Social Media kann auch mega helfen. Einfach dein Talent filmen und online stellen. Das werden bestimmt ganz viele ­Menschen feiern.“ 

Noch mehr coole Themen rund um Freundschaft, Liebe, Selbstbwussstein, Mode & Beauty findest du in der aktuellen BRAVO GIRL! – hol sie dir!