close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kokosöl für die Haare: 3 Kuren zum Selbermachen

Das Naturprodukt ist nicht grundlos in fast jedem Shampoo und jeder Bodyloation zu finden: Kokosöl ist nämlich die perfekte Stärkung für Haut und Haar! Hier sind drei DIY-Haarkuren für intensive Pflege und eine Extraportion an Feuchtigkeit.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Kokosöl für die Haare: 3 Haarkuren zum Selbermachen
Kokosöl ist die perfekte Pflege für die Haare, doch mit diesen Power-Formeln verleihst du deinen Spitzen den extra Glanz.
  • ​Coco-Plain 🥥

    Du brauchst: 1 EL Kokosöl (Ja, mehr nicht 😋)

    Wenn du keine Zeit für die Zubereitung einer Kur hast, aber deinen Haaren vorm Schlafen gehen noch etwas Gutes tun willst, dann nimm dir etwa einen Esslöffel Kokosöl aus dem Glas, lass es in der Hand schmelzen und verteile es in deinem Haar. Am nächsten Morgen kannst du das Öl mit warmem Wasser wieder ausspülen. Et voilà: Schon hast du deinen Haaren Feuchtigkeit gespendet.

    Kleiner Tipp: Damit deine Bettwäsche nicht zu ölig wird, lege dir ein Handtuch aufs Kopfkissen.
Kokosöl für die Haare: 3 Haarkuren zum Selbermachen
Nicht nur für Kosmetika ist das Pflanzenfett ein beliebtes Mittel, auch in der Küche kann man sich Kokosöl zunutze machen.

_________________________________

DAS HAT ANDERE INTERESSIERT:

Das ist die jüngste Familie der Welt! 👶🏻

DAS solltest du vorm Schlafen NIE essen (du wirst es hassen!)

Shoppen und sparen! Das sind die besten Tages Deals bei Amazon! *

__________________________________

  • Coco-Lemey 🥥🍯🍋

    Du brauchst: 2 EL Kokosöl, 1 EL Honig und 1 EL Zitronensaft

    Für etwas mehr Pflegezauber empfehlen wir die 3-Fach-Power aus Kokosöl, Honig und Zitronensaft. Dafür musst du dein Kokosöl bloß in einer Schüssel erhitzen (Mikrowelle oder Wasserbecken) und jeweils einen Esslöffel Honig und Zitronensaft hinzugeben. Und schon ist die Zauberkur fertig und bereit Wunder zu wirken. Massiere sie dafür einfach in deine trockenen und ungewaschenen Spitzen, lass die Kur 15 Minuten einwirken und spüle sie mit Shampoo wieder aus.
Kokosöl für die Haare: 3 Haarkuren zum Selbermachen
Die Coconut, Lemon und Honey (Coco-Lemey) Kur ist eine wahre Wohltat für deine Längen.

  • Coco-Holive 🥥🍸🍯

    Du brauchst: 1 EL Kokosöl, 2 EL Olivenöl und 2 TL Honig

    Auch diese Power-Formel hat es richtig in sich. Verrühre dein erhitztes Kokosöl einfach mit zwei Esslöffeln Olivenöl und zwei Teelöffeln Honig und ab ins Haar damit. Deine trockenen Spitzen werden dir danken, wenn du es über Nacht einwirken lässt. Am nächsten Morgen kannst du dir wie gewohnt die Haare waschen und du wirst sehen wie gesund deine Längen jetzt sind. 
Kokosöl für die Haare: 3 Haarkuren zum Selbermachen
Das Coconut, Olive und Honey (Coco-Holive) Trio gibt deinen Spitzen neuen Glanz. 

*Affiliate Link