Tattoo-Motive: Tattoo aus getrockneten Blüten

Bild 5 / 74

Du liebst Tattoos, willst dir aber kein dauerhaftes stechen lassen? Wie wäre es dann mit einem Tattoo aus getrockneten Blumen? Zum Beispiel für das nächste Festival oder eine Sommer-Party. Erst werden die Blüten gepresst und getrocknet und dann mit Vaseline bestrichen und auf die Haut gedrückt. Bloggerin Hattie hat sich die Blüten übers Dekolleté verteilt. Das Tattoo hält mehrere Stunden und die Blüten können sogar wiederverwendet werden, wenn du sie vorsichtig abziehst. Ein weiteres Blumen-Motiv zeigen wir dir auf der nächsten Seite!