Fridays For Future: Alle Infos zum Klimastreik am 20. September!

#AlleFürsKlima - am 20. September 2019 steht ein weltweiter Klimastreik an. Der insgesamt dritte globale Klimastreik! Gemeinsam mit der auf Greta Thunberg zurückgehenden Initiative FridaysForFuture sind alle aufgerufen, für eine bessere Welt auf die Straße zu gehen.

Fridays For Future: Alles Infos zum globalen Klimastreik am 20. September!
Greta Thunberg auf einer Klimademo von Fridays For Future.
 

#Klimaschutz betrifft alle!

Seit über 50 Wochen finden jeden Freitag die Klimaptrosteste "Fridays For Future" statt. Was mit der Klimaaktivistin Greta Thunberg in Stockholm vorm Parlamanet anfing, hat einen weltweiten Siegeszug gefeiert. Heute gehen Freitag für Freitag mehrere tausend Schüler auf die Straße. Und das nicht nur in Schweden, sondern auf der ganzen Welt. Nun folgt eine weitere globale Aktion des Bündnisses: Sie fordern die Erwachsenen auf, mitzumachen! Ihr Claim: Gemeinsam auf die Straße gehen - alle zusammen für das Klima! Denn: There is no Planet B! Zumindest keiner, der für die Menschen nach derzeitigem Stand der Wissenschaft bewohnbar ist. Darum müssen sich nun alle gemeinsam um den Klimaschutz kümmern: Politiker, Wirtschaftsbosse, jeder Einzelne.

 

Der 20. September wird zum Stichtag in der Klimapolitik

Am 20.9.2019 entscheidet die Bundesregierung in ihrem Klimakabinett über die nächsten Schritte in der Klimapolitik. Und in New York findet der UN-Klimagipfel statt. Darum soll die Message an diesem Tag sein: Wir müssen etwas ändern. Und zwar jetzt! Wenn nicht gehandelt wird und die Erde sich weiter erwärmt, werden in wenigen Jahrzehnten große Teile der Erde nicht mehr bewohnbar sein. Auch in Europa! Hier würde es die Iberische Halbinsel (Spanien, Portugal, das Fürstentum Andorra und Gibraltar) besonders hart  treffen. Wissenschaftler wie der Münchner Astrophysiker Harald Lesch warnen seit Jahren vor den Auswirkungen der Klimaerwärmung. Doch ihre Stimmen wurden - zumindest bisher - kaum gehört. Durch die weltweiten Klimaproteste, die Hitze-Perioden in weiten Teilen der Erde und aktuell durch die Brände im größten tropischen Regenwald der Erde, haben Klimaaktivisten endlich Gehör gefunden.

 

In diesen Städten wird am 20.9. in Deutschland gestreikt

Mach mit! Und geh gemeinsam mit Lehrern, Eltern und anderen Erwachsenen auf die Straße, um ein Zeichen zu setzen. Zu zeigen: Gemeinsam sind wir stark. Auf der ganzen Welt werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens demonstrieren und gegen die anhaltende durch den Menschen selbst verursachte Klimazerstörung. Auch in Deutschland sind in mehreren Hundert Städten Streiks geplant. Erfahre hier, in welchen Städten Jugendliche und Erwachsene in Deutschland gemeinsam beim globalen Klimastreik demonstrieren. Einige Unternehmen haben bereits angekündigt, ihre Mitarbeiter an diesem Tag freizustellen.