Alle Infos zum real junior cup

Mach mit beim real,- junior cup 2013! Mehr Infos unter www.real.de/juniorcup

Das ist deine Chance! Mach mit bei real,- junior cup und nimm Anlauf für eine Karriere als Profi. Auch Superstars wie Marco Reus haben mal klein angefangen...

 

Europas größtes Straßenfußball-Event*

1. Team bilden und anmelden!

Von Juni bis September finden in ganz Deutschland rund 150 Turniere statt – garantiert auch in deiner Nähe! Gespielt wird in einem Spezialcourt (8 x 15 m), in Dreier-Teams und ohne Torwart. Mitmachen? Ganz easy und kostenlos: Einfach direkt unter www.real.de/juniorcup anmelden. Dort findest du außerdem alle Infos zum Cup. Auf den letzten Drücker könnt ihr euch auch bis 30 Minuten vor Beginn des Turniers am Turniertag anmelden.

So könnt ihr beim real,- junior cup kicken.
So könnt ihr beim real,- junior cup kicken.

2. Gegen die Besten durchsetzen!

Bei den Vorturnieren tretet ihr mit eurer Mannschaft gegen die anderen Kicker aus eurer Nähe an. Die beiden besten Teams kommen weiter zu einem der vier Regional-Finals in Wolfsburg, Kassel, Tönisvorst oder Schwabach - je nachdem, wo ihr herkommt. Die 16 besten Teams qualifizieren sich für ein actionreiches Final-Wochenende in Dortmund! Dort werden in einem Vorrundenturnier die beiden besten Teams ermittelt, die das große Finale bestreiten.

3. Megafinale vor über 80.000 Fans!

Für das Kräftemessen der besten Street-Kicker Deutschlands muss natürlich ein passender Rahmen her. Wie wärs mit dem Stadion eines Bundesligisten? Exakt, das Finale findet im Signal-Iduna-Park statt, in der Halbzeit-Pause eines Liga-Spiels von Borussia Dortmund. Wer wissen will, ob er das Zeug hat, vor großem Publikum zu bestehen, erfährt es hier – vor über 80.000 Zuschauern! Beide Teams werden anschließend von den Funktionären des real,- junior cup, einem BRAVO Sport-Reporter und BVB-Boss Hans Joachim Watzke geehrt und erhalten einen fetten Pokal.

4. Probetraining BVB!

Bei jedem Turnier wird der beste Spieler des Tages ausgewählt und zu einer Talentsichtung beim BVB eingeladen. Der beste Spieler des Jahres erhält einen Platz in einem Jugendteam des BVB und macht einen großen Schritt in Richtung Profi-Kicker.

[size:2]*im Lebensmitteleinzelhandel[/size]