Hot Gossip Sport:
Bild 1 / 12

WM 2018: Die Top 11 der "Nicht-Nominierten"

Der Tag der endgültigen Kaderbekanntgabe für die WM in Russland rückt immer näher! Alle Teams haben jetzt schon mal eine Vorauswahl getroffen, die sie bis zum 04.06.2018 auf 23 Spieler kürzen müssen. Für manche Stars ist das WM-Ticket also noch nicht sicher gelöst und überraschenderweise wurden einige Top-Spieler nichtmal ins Trainingslager eingeladen.

Alvaro Morata vom Londoner Top-Club Chelsea konnte in dieser Saison leider nicht überzeugen. Obwohl er in 48 Spielen 15 Tore und Sechs Assists beisteuern konnte, wurde er in den letzten Spielen von Oliver Giroud aus der Startelf der "Blues" verdrängt und bekam immer weniger Einsatzminuten. Jetzt wurde der 25-jährige auch noch aus der spanischen Nationalmannschaft geworfen und muss sich das Turnier von Zuhause aus anschauen.