Was sind freie Gelenkkörper?

ffa820f37d3efe61a5b6b6fc84e46434
Gelenk mit Knorpel (grau markiert)

Im Fall von Mario Gomez handelt es sich um freie Gelenkkörper im Sprung-Gelenk. Grundsätzlich kann so etwas aber an jedem Gelenk passieren.

Wenn sich jedoch, zum Beispiel durch einen Unfall oder eine Entzündung, der Knorpel – oder kleine Teile des Knorpels – lösen, dann spricht man von sogenannten "freien Gelenkkörpern".

Es muss also operiert werden! Der Sportarzt von Mario Gomez, Prof. Dr. Bernd Kabelka sagt: „Ihm drohen vier bis sechs Wochen Pause, davon muss er drei auf Krücken laufen. Der beschädigte Knorpel muss geglättet werden. Das dauert.“