WWE Brand-Split! RAW und Smackdown werden wieder aufgeteilt!

WWE Raw Smackdown Split
Was plant die WWE mit RAW und Smackdown?

Update 28. Juni

Typisch WWE: Kurz vor dem Brand-Split gibt es Gerüchte um eine kurzfristige Planänderung bei der Company von Vince McMahon. Mittlerweile sind erste Tickets für Events nach dem WWE Draft erhältlich und während für die Smackdown-Shows mit Namen wie Dean Ambrose, Roman Reigns, Seth Rollins und AJ Styles geworben wird, fehlt hierbei der Name John Cena.

 

Video-Credit: BRAVO/Instagram/DwayneTheRockJohnson

Zuletzt gingen viele Insider davon aus, dass Cena und Styles die Gesichter von Smackdown werden, während Rollins und Reigns diese Rolle bei RAW übernehmen sollten. Allerdings wird nun sogar für einige RAW-Shows nach dem Draft mit John Cena geworben.

Zwar sind diese Werbeanzeigen mit dem üblichen "Änderungen vorbehalten" gekennzeichnet, jedoch scheint dies wohl doch ein eindeutiges Zeichen zu sein, dass die WWE ihre Pläne für den Brand-Split mal wieder kurzerhand umgeworfen hat.

Wir sind weiterhin gespannt, in welcher Show die Superstars am Ende landen!  

27. Mai

Der Split ist perfekt! RAW und Smackdown werden ab dem 11. Juli wieder getrennt! Die WWE wird Smackdown zudem ab dem 19. Juli jeden Dienstag live übertragen. Eine enorme Aufwertung für die "B-Show", die bislang immer aufgezeichnet und donnerstags ausgestrahlt wurde.

"Diese Änderung wird uns eine ganz neue Tiefe in unserem Programm geben. Mit zwei Flagship-Sendungen haben wir mehr Möglichkeiten, um bessere Storylines und aufregendes Live-Fernsehen zu produzieren", erklärte Chairman Vince McMahon auf der WWE-Homepage.

 

Wer wird das Gesicht von Smackdown, wer von RAW?

Der Brand-Split wirft natürlich auch eine wichtige Frage auf: Wer wird das Gesicht der jeweiligen Show? Laut dem Insider Dave Meltzer, hat die WWE ihre Entscheidung bereits getroffen. Demnach sollen John Cena und AJ Styles die wichtigsten Stars bei Smackdown werden, während Roman Reigns und Seht Rollins diese Rolle für RAW einnehmen sollen. Und um die neue Relevanz von Smackdown weiter zu unterstreichen, wird intern zur Zeit diskutiert, Brock Lesnar exklusiv nur noch in dieser Show einzusetzen.  

Durch die Aufteilung von RAW und Smackdown wird es übrigens auch wieder einen zweiten World Heavyweight Titel geben, so dass beide Sendungen einen Champion vorweisen können. Wir sind gespannt, welcher Superstar beim anstehenden Draft am 11. Juli welcher Show zugewiesen wird!   

24. März

 

Werden RAW und Smackdown wieder aufgeteilt?

Dieses Gerücht beschäftigt momentan die Wrestling-Welt: Angeblich will die WWE, die Shows RAW und Smackdown wieder splitten. Demnach würden die WWE Superstars in Zukunft nur noch fest in einer der beiden Shows auftreten. 

 

RAW & Smackdown: Das ist dran am WWE Brand Split!  

Laut dem stets gut informierten "Wrestling Observer Newsletter", hat die WWE die Marketingabteilung vor kurzem damit beauftragt, neue Grafiken für die Shows RAW und Smackdown zu entwerfen. Auf der RAW Grafik sind John Cena, Bray Wyatt, Kevin Owens, Alberto Del Rio, Nikki Bella und Charlotte zu sehen, während auf dem Smackdown Gegenstück Roman Reigns, The New Day, Dolph Ziggler, Dean Ambrose und Paige abgebildet sind. Plant die WWE mit diesen Stars exklusiv für die jeweilige Brand?

Den Fans würde die Idee, die Stars nur noch fest in einer Show auftreten zu lassen, auf jeden Fall entgegenkommen. Der "Roster" der WWE wird stetig größer, es werden immer mehr Talente (speziell bei NXT) verpflichtet. Von daher ist die Aufteilung von RAW und Smackdown ein logischer Schritt, um mehren Wrestlern Auftritte in den beiden Hauptshows zu ermöglichen. 

Bereits von 2002 bis 2012 waren RAW und Smackdown unabhänig voneinander. Einmal pro Jahr fand der "WWE Draft" statt, an dem Wrestler dann die Seiten wechseln konnten. Kehr die WWE nach Wrestlemania nun zu diesem Konzept zurück? 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!