Hot Gossip Sport:

Unfassbar! Spieler wird vom Blitz getroffen!

Joao Contreras wird vom Blitz getroffen! Er wird direkt in ein Krankenhaus gebracht.
Joao Contreras wird vom Blitz getroffen! Er wird direkt in ein Krankenhaus gebracht.

Unfassbare Szene in Peru! Ein Profispieler und ein Linienrichter wurden von einem Blitz getroffen! Es klingt wie ein Wunder, aber beide überleben den Zwischenfall!

Der Blitzeinschlag ereignete sich im Rückspiel des Pokal-Halbfinals zwischen Sport Aguila und Fuerza Minera (1:1). Gerade sollte die zweite Halbzeit angepfiffen werden, also das Unglaubliche passiert.

Joao Contreras wird vom Blitz getroffen! Ein Video hält den krassen Moment fest. Rauch stieg auf. Der 21-Jährige lief noch ein paar Meter, ehe er zusammenbricht! Auch ein Linienrichter, der in seiner Nähe stand, wurde dabei verletzt.

Direkt nach dem Blitzeinschlag rannten Spieler beider Mannschaften zu dem Schwerverletzten. Er wurde in ein Krankenhaus geliefert. Er hat Verbrennungen zweiten Grades! Besonders heftig: Bei Twitter verbreitete sich die Meldung, dass Contreras gestorben sei. Das war aber nicht richtig!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Trainer Dither Mori: „Er ist nicht gestorben. Er war nur steif, aber danach hat er angefangen, eine Reaktion zu zeigen. Seine Beine waren steif, aber er kann reden, er hat schon mit seiner Familie telefoniert.“ Ein Wunder, dass der junge Spieler das überlebt hat! Auch der verletzte Linienrichter hat Verbrennungen abbekommen, ist inzwischen aber außer Lebensgefahr.