Beinahe-Transfers der Bundesliga

Ronaldo zum VfB Stuttgart

Bild 8 / 19

1994 kannte noch niemand Ronaldo. „Stuttgart war der erste Klub weltweit, der sich für mich interessierte“, verriet der spätere Weltfußballer einmal. Der damalige VfB-Jugendkoordinator Ralf Rangnick war für die Verhandlungen extra eine Woche in Brasilien gewesen. Doch die aufgerufenen fünf Millionen Dollar Ablösesumme waren für die Schwaben zu viel. So war die erste europäische Station von Ronaldo der PSV Eindhoven.