Beinahe-Transfers der Bundesliga

Ronaldinho zu Borussia Dortmund

Bild 13 / 19

Kurz nach dem Börsengang von Borussia Dortmund im Jahr 2000 spielte bei den Schwarz-Gelben das Geld keine Rolle. 2001 war der BVB kurz vor der Verpflichtung von Ronaldinho, der endlich nach Europa wollte. Doch „der Sprung nach Dortmund wäre zu groß gewesen“, sagte der ehemalige Weltfußballer später. Er entschied sich für Paris St. Germain.