Beinahe-Transfers der Bundesliga

Michel Platini zum 1. FC Saarbrücken

Bild 15 / 19

Der heutige UEFA-Präsident Michel Platini war Mitte der 70er Jahre für ein Probetraining beim 1. FC Saarbrücken. Der damals noch unbekannte französische Spielmacher wurde von Trainer Slobodan Cendic als zu schmächtig eingestuft, daher kam es nicht zum Transfer.  Kurze Zeit später wurde Platini dreimal infolge zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.