Messis Freistoß-Geheimnis barfuß Schuhe

Messi vs. Casillas: Gegen den Real-Keeper tritt Barças 10 besonders gerne zum Freistoß an

Zum Jahresausklang zeigen wir euch die besten Artikel aus dem Jahr 2012 noch ein Mal: Lionel Messi beim Freistoß – da zittern die Gegenspieler. Aber was macht Messi eigentlich zu so einem Super-Schützen?

Letzte Saison traf Lionel Messi in der Primera Division dreimal per Freistoß. Darüber konnte er sich besonders freuen, da eigentlich Messis ewiger Rivale, Real Madrids Cristiano Ronaldo als DER Freistoß-Experte überhaupt gilt. Ronaldo schaffte aber "nur" zwei Freistoßtore in der Liga.

Und diese Saison sieht's schon wieder gut aus für Messi: Sowohl in der Liga als auch im spanischen Supercup netzte er je einen Freistoß ein – beide Male gegen Real und Ronaldo! Das Freistoß-Konto des Portugiesen steht 2012/13 dagegen noch auf null.

Im CL-Finale 2009 traf Messi mit nur einem Schuh am Fuß
Im CL-Finale 2009 traf Messi mit nur einem Schuh am Fuß

Dass Messi Ronaldo jetzt in dessen Lieblingsdisziplin schlägt ist aber alles andere als Zufall. Als Nachwuchskicker feilte er bei Barça mit seinen Vorbildern Ronaldinho und Deco an seiner Schusstechnik. Nach dem Traninig legten sich die drei immer ein paar Bälle hin und ballerten. Ronaldinho brachte Messi seine Freistoß-Technik bei, mit Deco übte er lange Bälle. Dabei achtete Messi auf jedes Detail und eignete sich nach und nach die Technik der beiden an. Krass: Dabei hatten die drei Ballkünstler meistens gar keine Fußballschuhe an! "Ich fühle mich wohler, wenn ich den Ball ohne Schuhe treffe, barfuß" sagt Messi [search:Messi](noch mehr Facts über Lionel Messi gibt's hier).[/search]

Gut möglich, dass jetzt auch in Madrid öfter mal ein Paar Nike Mercurials in türkis neben dem Trainingsplatz steht – damit bald wieder ein gewisser CR7 Freistoß-King in Spanien ist.