Karten für Auswechselspieler

Hier zeigt Schiedsrichter Kinhöfer Hanno Balitsch die Gelbe Karte.

Können Auswechselspieler auch Karten bekommen? Wofür können sie verwarnt werden?

 

Können Auswechselspieler auch Karten bekommen?

Ja, können sie. Das zeigt das Beispiel Hanno Balitsch. Im Spiel zwischen Mainz 05 und dem 1. FC Nürnberg bekommt der Kapitän, der zuvor ausgewechselt wurde, die Gelbe Karte - während er auf der Bank sitzt.

Der Schiedsrichter kann Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler mit der Gelben Karte verwarnen oder mittels der Roten Karten vom Platz stellen. Diese Disziplinarstrafen darf er vom Betreten des Spielfeldes bis zum Verlassen des Feldes nach dem Schlusspfiff verhängen.

 

Wofür können Sie verwarnt werden?

Die Regel besagt hierzu:

"Wenn sich ein Spieler inner- oder außerhalb des Spielfelds eines verwarnungs- oder feldverweiswürdigen Vergehens gegenüber einem Gegner, Mitspieler, Schiedsrichter, Schiedsrichter-Assistenten oder einer anderen Person schuldig macht oder beleidigende oder schmähende Äußerungen gebraucht, wird er der Schwere des Vergehens entsprechend bestraft."

 

Gelbe Karte - Verwarnungswürdige Vergehen

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler wird verwarnt, wenn er eines

der folgenden drei Vergehen begeht:

- unsportliches Betragen,

- Protestieren/Reklamieren durch Worte oder Handlungen,

- Verzögerung der Wiederaufnahme des Spiels.

 

Rote Karte - Feldverweiswürdige Vergehen

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler erhält die Rote Karte und wird des Feldes verwiesen, wenn er eines der folgenden sieben Vergehen begeht:

- grobes Foulspiel,

- Tätlichkeit,

- Anspucken eines Gegners oder einer anderen Person,

- Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance des Gegners durch absichtliches Handspiel (gilt nicht für den Torwart im eigenen Strafraum),

- Vereiteln einer offensichtlichen Torchance für einen auf sein Tor zulaufenden Gegenspieler durch ein Vergehen, das mit Freistoß oder Strafstoß zu ahnden ist,

- anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen oder Gebärden,

- zweite Verwarnung im selben Spiel.

Ein Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler, der eine Rote Karte bekommt, muss die Umgebung des Spielfelds und die Technische Zone verlassen.