Beinahe-Transfers der Bundesliga

James Rodriguez zu Borussia Dortmund

Bild 6 / 19

Borussia Dortmund hätte 2013 James Rodriguez verpflichten können. Doch der AS Monaco bot 45 Millionen Euro Ablöse für den damals eher unbekannten Offensivspieler. Zu viel für Dortmund, die nach einem Ersatz für Mario Götze suchten. Ein Jahr später wechselte Rodriguez für über 80 Millionen Euro zu Real Madrid.