Goretzka: Erstes Bundesliga-Tor

Leon Goretzka ist erst 18 Jahre jung und wird als fußballerisches Wunderkind gehandelt.

Es war nicht Leon Goretzkas erste Hütte für den FC Schalke, aber dennoch eine doppelte Tor-Premiere für das Wunderkind, das im Sommer nach viel Gerangel aus Bochum in die Bundesliga gekommen ist.

Während Schalkes Gastspiel in Braunschweig feierte Leon Goretzka nicht nur sein erster Bundesliga-Tor im Schalker Dress, sondern seine erste Hütte im Oberhaus des deutschen Fußballs überhaupt. Schalke-Coach Jens Keller brachte Goretzka in der 36. Minuten für Marco Höger. Eigentlich eine Notlösung, denn Höger musste mit Eispack ums Knie in die Kabine humpeln und sich in Schalker Lazarett begeben. Da ist er derzeit in gute Gesellschaft, denn auffällig viele Schalker laborieren an Knieproblemen – prominenteste Beispiele Klaas-Jan Huntelaar und Jermaine Jones.

Es könnte also sein, dass Leon Goretzka in nächster Zeit öfter die Gelegenheit bekommt, sich in der Bundesliga zu beweisen. Besonders nach seiner starken Vorstellung in Braunschweig, denn: In der 65. schob der Rechtsfuß das Leder über die Linie und lieferte mit seinem 2:2-Anschlusstreffer die Grundlage für Roman Neustädter, der dem FC Schalke mit einem Last-Minute-Tor in der Nachspielzeit drei Punkte und vorerst Platz 5 in der Tabelle sicherte.

Leon Goretzka freut sich jedenfalls über seine erste Bundesliga-Hütte. Das allererste Mal knipste Leon im königsblauen Dress übrigens im Testspiel gegen den Oberligisten FC 08 Villingen.

 

Leon Goretzkas Karriere

Zwei Schalker Youngsters: Leon Goretzka (r.) freut sich mit Max Meyer (l.) über einen Sieg in Braunschweig.
Zwei Schalker Youngsters: Leon Goretzka (r.) freut sich mit Max Meyer (l.) über einen Sieg in Braunschweig.

Leon Goretzka ist ein waschechter Junge aus dem Ruhrpott! Seit seinem sechsten Lebensjahr spielt er bei seinem Heimatverein, dem VfL Bochum. Doch Fußball spielte das 18-jährige Supertalent schon seit dem Kindergartenalter – und zwar beim Werner SV 06 Bochum. Obwohl er letztes Jahr imit 17 Jahren einen Profivertrag beim VfL unterschrieb, verlor das Mittelfeld-Talent seine schulische Laufbahn nicht aus dem Auge. Parallel zu seinen Trainingseinheiten drückt Leon beim Alice-Salomon-Berufskolleg in Bochum die Schulbank um sein Abitur zu machen.

Nicht erst seit seinem Debüt in der 2. Fußball-Bundesliga, im August 2012, beim dem er direkt seine erste Profi-Hütte knipste steht fest: Der Junge ist ein Mega-Talent. Schon zwei Jahre vorher gab er sein Länderspieldebüt mit der U16 – natürlich nicht, ohne dabei eine Hütte zu knipsen! Im Mai letzten Jahres führte er dann die U17 als Kapitän zur U-17-EM in Slowenien – und wurde Vizeeuropameister!

Kein Wunder also, dass der FC Schalke so interessiert an einer Verpflichtung gewesen ist, und: Auch der FC Bayern und der BVB, ja sogar Real Madrid, sollen beim Poker um das Bochumer Wunderkind mit von der Partie gewesen sein! Das Rennen haben aber die Königsblauen gemacht. Sein Debüt im Schalker Dress gab der 18-Jährige am 11. August 2013 beim Heimspiel gegen den Hamburger SV. Beide Team trennten sich 3:3 – Goretzka war es nicht gelungen, bei seiner Premiere wirkliche Akzente zu setzen. Anders am 9. Spieltag beim Gastspiel in Braunschweig: Der FC Schalke musste lange um den Sieg beim Bundesliga-Aufsteiger zittern, gewann schließlich aber mit 3:2 – und dank einer Hütte von Leon Goretzka.

Denkt ihr, der Youngster wird auf Schalke in den kommenden Monaten zu einem zweiten Julian Draxler heranreifen?

 

Steckbrief Leon Goretzka

4e5286ba5c88341158acbef91e558c17

Name: Leon Goretzka

Geburtsdatum: 06.02.1995

Größe: 1,89 m

Gewicht: 78 kg

Nationalität: Deutschland

Position: Mittelfeld

Aktueller Verein: FC Schalke 04

Rückennummer: 8

Im Verein seit: 2013

Vorherige Vereine: VfL Bochum (2012-2013)